Menu schließen

Referat: Scientology (Referat)

Alles zu Scientology

Was bedeutet das Wort „Scientology“?


-gebildet aus: „Scire“ (lat. Wissen)
und „Logie“ (griech. „logos“ bed. Lehre von...)
-gemeint ist die Lehre vom Wissen!
-eine technische Ideologie zur Herrschaft über den einzelnen Menschen und die ganze
Gesellschaft
Wer gründete Scientology?
- L. Ron Hubbard (1911 – 1986)
-wurde 1983 letzte mal in Öffentlichkeit gesehen
-40er Jahren als Sci-fi Roman Schriftsteller
-im 2. Weltkrieg diente er wie der Rest seiner Familie bei der Marine
-kam in psychotherapeutische Behandlung
-lernte dort Psychoanalyse von Sigmund Freud
daraus und aus anderen psychologischen Konzepten entwickelte er eine Methode
zur „Manipulation der menschlichen Psyche“
-1950 veröffentlichte er buch: „Dianetik – Die moderne Wissenschaft der geistigen
Gesundheit“ in dem er seine Lehre und sein Verfahren zur Persönlichkeitsveränderung
Vorstellte
-Es kam zu Gründung von „Dianetik-Zentren“ und dann zur Scientology Gründung
-nannte seine Lehre und Technik zur Manipulation menschlichen Verhaltens
„Ingenieur-Wissenschaft“
-war mehrfach in Prozesse verwickelt und wurde deshalb aus mehreren Ländern
verwiesen
-auch nach Tod lebt Scientology weiter und ist weiterhin wegen krimineller und
sittenwidriger Aktivitäten mit demokratischen Gesellschaften in Konflikt, wie
USA, Spanien, Griechenland, Frankreich, Italien, und Deutschland
Wie Organisiert sich Scientology?
-zu erkennen in der Öffentlichkeit als „Kirchen“, „Missionen“ und „Celebrity Centres“
haben jeweils Mindestanzahl an Mitarbeitern diese verkaufen mehrstufige Kurse
sowie Trainings zur angeblichen Persönlichkeitsverbesserung
-kleinere Einrichtungen: „Missionen“
-für Prominente, Künstler und VIPs gibt es so genannte „Celebrity Centres“
-höhere Kursstufen sind in Deutschland nicht möglich, dafür müsse man nach
Saint Hill in London reisen oder nach Kopenhagen und Clearwater nahe Florida
Höchste Kurse nur auf der „Freewinds“, einem Scientology-Eignen Schiff möglich
-zentrale in Los Angeles von dort wird alles geleitet
-gibt im Jahr 1992 an in 99 Ländern vertreten zu sein
weltweit 1.039 Einrichtungen und 10.000 vertraglich gebundene Mitarbeiter
Wie viele Scientologen gibt es?
-nicht jeder der ein Angebot von Scientology in Anspruch nimmt ist ein Scientologe
deshalb schwer zu sagen
-man kann aber aus den verkauften Mitgliederzeitschriften grobe Schätzungen vornehmen
2 Millionen ist ungefähr die Obergrenze
-Scientology spricht aber von 8 Millionen
-in Deutschland sagt man aber nur 10.000
-scientologen messen allerdings die Schlagkraft ihrer Organisation nicht allein an der Zahl ihrer Mitglieder. Immer wieder erinnert Scientology ihre Gefolgsleute an die Geschichte
des südamerikanischen Revolutionärs „Simon Bolivar“, der Venezuela einst nur mit 150
Gleichgesinnten unter Kontrolle brachte.

-Kirchen: insgesamt 10, 2 in Hamburg, Düsseldorf und München, und jeweils eine in:
Hannover, Berlin, Frankfurt und Stuttgart.
Missionen in ganz Deutschland.
Ist Scientology eine Religion?
-versteht man intern als eine Organisation aus „Psycho- und Sozial-Ingenieuren,
die nach „naturwissenschaftlichen Erkenntnissen „ handeln und am Menschen
„Reparaturen“ vornehmen.
In Öffentlichkeit erklärt sich Scientology selbst als „Kirche“ und „Religionswissenschaften“
Und nennt seine Trainer, die so genannten Auditoren, „Geistliche“.
-sind nicht rechtlich geschützt kann jeder verwenden.
-Ein hochrangiger Scientology-Aussteiger namens „Robert Vaughn Young“ berichtete
in Jahre 1994 das er in den 70er Jahren in San Francisco die Aufgabe hatte, bei den
dortigen Scientology-Einrichtungen zur Täuschung der Öffentlichkeit eine
„pseudoreligiöse Fassade“ zu organisieren. Dazu gehören z.B. das Tragen eines Kragens
wie bei katholischen Priestern oder der Bau einer Kapelle. Auch die Wahl der religiösen
Bezeichnung „Scientology Church“ habe bezweckt die staatlichen Behörden zu täuschen.
-dazu Scientology: Die USA hat sie in Amerika von der Steuer frei gestellt damit
sei Scientology offiziell als Kirche anerkannt worden.
-USA meinte dazu: dies sei nicht möglich und ist bei Scientology auch nicht geschehen.
Dabei kriegt man eine Steuerbefreiung relativ einfach.
Eine Steuerbefreiung haben, Briefmarkensammler- oder Tierschutzvereine, Literaturzirkel,
die Kirche Satans und neonazistische Gruppen erhalten.
-nach New York Times und Aussteigerberichten habe die Scientology nur mit schmutzigen
Methoden und durch Bespitzelung von Mitarbeitern der obersten Steuerbehörde bis ins
Privatleben und mit Prozessen überzogen.
-UND dagegen spricht auch das Scientology nicht für alle offen ist,
nach eigenen Bekundungen sind kranke und labile Personen nicht willkommen.
Was ist das Ziel von Scientology?
L. Ron Hubbard: Eine Zivilisation ohne Geisteskrankheit, ohne Verbrecher und ohne Krieg,
in der der Fähige erfolgreicher sein kann und ehrliche wesen rechte haben können.
Hier wird das wahre Gesicht des Systems Erkennbar, denn Geisteskrank sind laut Hubbard
Alle, die sich nicht den Scientologischen Verfahren unterzogen haben.
Inhalt
Es ist ein selbstgeschriebenes Referat über die Scientology-Sekte.

-wer es gründete
-was Scientology bedeutet
-ist Scientology eine Sekte? (671 Wörter)
Hochgeladen
18.11.2004 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.5 von 5 auf Basis von 39 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.5/5 Punkte (39 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Religion-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Scientology (Referat)", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4148-Scientology-Scientology-Referat.php, Abgerufen 17.08.2019 16:48 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Scientology
    Referat über Scientology. Eine der faszierendsten, aber auch gefährlichsten Religionen der Welt. Ein Referat von der Gründung, ..
  • Sekte Scientology
    Einige Grundinformationen über die Sekte Scientology. Unter anderem werden genannt: Gründer, Gründungsdatum, Glaubensgrundlage, ..
  • Sekten- Eine Gefahr für uns alle?
    Sind Sekten eine Gefahr für uns alle? Stellungnahme dazu mit Hintergrundinformationen zu einzelnen Sekten
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN: