Menu schließen

LAtein oder FRanze ?

Frage: LAtein oder FRanze ?
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 51
0
LAtein oder FRanze ? nehmen nach der 6. klasse
Frage von maho61 | am 11.03.2012 - 21:25


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 11.03.2012 - 21:28
woher sollen wir wissen was dir mehr liegt?
Latein musst du viel vokabeln lernen und deklinationstabellen und sowas.. und du musst in nem satz immer schön jedes wort einzeln anschauen.
und französisch ist halt ne sprache die man sprechen kann,
also vll leichter zu lernen weil mans anwenden kann. und es gibt nicht so viele endungen glaub ich (ich hatte nur latein, kann daher zu französisch nicht so viel insiderwissen bringen ;) )
ich stell mir franzäsisch leichter vor, weils eben anwendbar ist.. ist vll eher wie englisch..
latein muss mal die satz strukturen rausfinden immer, da musst du wissen welche wörter wegen den endungen zusammen gehören.. da wenn du nicht die endungen lernst bist du im a*sch.. :D


Autor
Beiträge 34483
1504
Antwort von matata | 11.03.2012 - 21:30
Das kommt stark auf deine Berufswünsche drauf an! Es gibt Traumberufe, die kannst du ganz schnell vergessen, wenn du Latein abwählst. Andererseits: Was willst du dich mit Latein plagen, wenn in deinem Wunschberuf Französisch unbedingt nötig ist. Mit diesem Entscheid stellst du entscheidende Weichen und deshalb will er gut überlegt sein.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 12.03.2012 - 11:06
Es kommt nicht allein darauf an, was du für einen Berufswunsch hast. Denn wenn du im Auswendiglernen (und dir das dann auch noch für längere Zeit zu merken) eine Niete bist, dann solltest du auf keinen Fall Latein wählen. Denn in Latein mußt du dir, wie bereits gesagt ganz viele Konjunktions- und Deklinationstabellen einprägen.
Dennoch finde ich Latein einfacher als Französisch, da es gewisser Grundstrukturen gibt, auf die du dann jede andere romanische Sprache (so wie z.B. Französisch) anwenden kannst.


Autor
Beiträge 50
0
Antwort von Lauralylila | 12.03.2012 - 16:44
In französisch musst du sehr viele Vokabeln bringen und die Grammatik ist manchmal echt kopliziert.!


Autor
Beiträge 220
0
Antwort von jeanny. | 12.03.2012 - 16:47
nimmm niemals, wirklich nicht latein
latein ist einfach ne ausgestorbene sprache
im unterricht übersetzt man nur texte
außer du kannst später was damit anfangen


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 12.03.2012 - 16:56
Wer schreibt Latein ist eine "ausgestorbene Sprache" hat sich noch niemals wirklich mit Latein beschäfigt.


Autor
Beiträge 220
0
Antwort von jeanny. | 12.03.2012 - 16:59
ja stimmt noch niemals wirklich mit beschäftigt, halt nur in der schule :P
spricht man latein noch?
nein


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 12.03.2012 - 18:15
- http://www.thomas-golnik.de/orbis/sprache/latein.html
- http://www.latein-pagina.de/iexplorer/info.htm

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Französisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Französisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: