Menu schließen

ABI- wer von euch wird es schaffen?

Frage: ABI- wer von euch wird es schaffen?
(25 Antworten)

 
Ab morgen geht es los!

Seid ihr sehr aufgeregt? was tut ihr dagegen?
Habt ihr euch gut vorbereitet oder lasst ihr es auf euch zukommen?
Ich hoffe doch ihr seid zuversichtlich, dass ihr es schaffen werdet?!

Viel Glück bei den Prüfungen! :)
GAST stellte diese Frage am 01.05.2011 - 20:33


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 01.05.2011 - 20:37
vll sollte die frage eher sein wer es nicht schafft ;)

abi ist keine große sache, in der regel bestehen es doch 90% oder mehr.

 
Antwort von GAST | 01.05.2011 - 20:38
naja wer weiß.. :)
von den Lehrern wird ja immer behauptet es sei SOO schwer und blabla.
aber nicht verrückt machen lassen;)

 
Antwort von GAST | 01.05.2011 - 20:38
wollte grad meinen, meine erfahrung ist es, dass es immer so gut wie alle schaffen und man echt wollen muss um durchzufallen...da die lehrer schon so kulant sind, echt die letzten punkte zu geben um zu bestehen...
man kann es schaffen ohne zulernen, so viel steht fest. die paar punkte schafft man auch so ohne groß zu lernen ^^

 
Antwort von GAST | 01.05.2011 - 20:43
welches sind denn eure Problemfächer, wo ihr denkt "oh shit hoffentlich bekomme ich das hin?"


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 01.05.2011 - 22:06
aaach, wir hatten letztes jahr (oder war es vorletztes jahr?) an unserer schule ne 100% bestehensquote


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 01.05.2011 - 22:13
was strebst du denn für einen schnitt an?


Autor
Beiträge 750
3
Antwort von tobi18 | 01.05.2011 - 22:16
früher oder später wirst du, egal ob ausbildung oder studium sehr schnell feststellen, das das abi ne eher kleinere hürde bleiben wird im vergleich was danach auf dich warten kann ...

ich wünsch dir viel erfolg bei deinen prüfungen.


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von ShadowBSE | 02.05.2011 - 13:15
Abi kann man eigentlich nicht nicht schaffen oO

5 Punkte werden ja wohl in jedem Fach locker drin sein :D Im Grunde hast du ja dein Abi schon vor den Prüfungen bestanden. Jetzt habe ich schon nen Abi mit 3,6 und nach den Prüfungen 2,5 oder besser.

Nicht grade "gut", aber wen intressierts... Guckt eh keiner mehr drauf, nachdem du 5 Jahre studiert und deinen Master hast.

Habe mich eigentlich überhaupt nicht vorbereitet... Liegt hauptsächlich daran, dass ich die Sachen nur mache, wenn sie wirklich nötig sind und in den Vorabiklausuren hatte ich überall 13 Pkt ohne wirklich zu lernen. Habe nur schnell die Themen nochmal überflogen und dann gehts morgen mit Informatik LK los und Übermogen Englisch LK. Kann ich eigentlich beides im Schlaf. 17. dann Philosophie (da lerne ich aber nochmal für, also Hintergrundwissen), obwohl ich da in den Klausuren immer 14 hatte.

Schwerste Prüfung wird mit Abstand die Mündliche Erdkunde (bilingual), wobei nicht das Englische das Problem darstellt, sondern eher Erdkunde an sich... Kann ich nichts mit anfangen, war aber gezwungen es zu nehmen, um mein bilinguales Abi zu machen. 5 Punkte als Vornote xD Da werde ich dann auch nochmal nen bisschen für lernen und dann läuft das schon wie... 5 Punkte würden mir aber auch reichen, weil wenn ich in den anderen schriftlichen mind. 10 schreibe habe ich meine 2.5 und gut is :D


Autor
Beiträge 435
1
Antwort von Albert_Einstein | 02.05.2011 - 13:56
ich komm aus Bayern und war beim letzten G9 Jahrgang dabei... bekommen heute unsere Abi-Zeugnisse... und ja, ich weiß schon, dass ich bestanden hab xD... hab mir vorm abi keinen kopf gemacht und versucht immer schön ruhig zu bleiben... hat wunderbar geklappt... mit n bisschen vorbereitung klappt des xD...


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von ShadowBSE | 02.05.2011 - 14:57
Ihr kriegt jetzt schon Zeugnisse? Wie kacke ist das denn... Wir fangen Morgen erst an und kriegen die Zeugnisse am 30. Juni... Dann sind alle Uni Plätze schon weg weil irgendwelche anderen Penner ihre Zeugnisse schon im Mai hatten... Deutschland ist einfach lächerlich...


Autor
Beiträge 667
1
Antwort von Evar | 02.05.2011 - 15:39
"Dann sind alle Uni Plätze schon weg weil irgendwelche anderen Penner ihre Zeugnisse schon im Mai hatten..."

eeehm... nein ;) die unis haben ihre bewerbungsfristen nicht umsonst erst mitte juli, da wird niemand bevorzugt nur weil er früher sein abi hat!


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 02.05.2011 - 18:25
in bayern versuchen die`s auch etwas zu entzerren. die haben auch den sommersemesterstart um nen monat nach hinten verlegt (also auf heute), damit einige des doppelten jahrgangs jetzt schonmal anfangen können


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von Sannamaus | 03.05.2011 - 12:15
Also ich hab gestern Deutsch geschrieben und war recht entspannt, wenn man da einmal drin sitzt ist das wie immer :). Außerdem hab ich fast 2 Wochen gelernt und alles nochmal zu tollen Thesenpapieren Zusammengfasst, sollte ich mal hochladen! Joah morgen is Englisch und das wird denke ich auch sehr entspannt. Zeugnisse gibts erst am 1. Juli, mal sehn ob ich da nochn PLatz an der Uni kriege.

Allen viel Glück bei den Prüfungen ;)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Webperoni (ehem. Mitglied) | 03.05.2011 - 13:51
:D die Frage ist eher, wer es schafft, es nicht zu schaffen :)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von y0sh1 (ehem. Mitglied) | 03.05.2011 - 15:32
so falls es jemanden hilft hier die statistik zu nrw :
" Die Quote der Schülerinnen und Schüler, die das Abitur nicht bestanden haben, liegt im Schuljahr 2009/10 bei 2,58 %. "
(Quelle: "http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/abitur/upload/download/Zentralabitur_GOSt_2010.pdf" )

Wobei sicher diese statistik nur auf die bezieht die ihre zulassung haben und dann nicht ihr abi geschafft haben.

also kopf hoch ;) !


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von ShadowBSE | 05.05.2011 - 20:18
Und das ist nicht der richtige Wert, wenn ich mich richtig errinere... Da spielen noch die von der Gesamtschule mit rein, die die Quote nach oben reißen.

Am Gym war die Quote irgendwo bei 1,2 glaube ich....


Autor
Beiträge 779
4
Antwort von Caroline_20 | 06.05.2011 - 14:36
hallo,


am mittwoch habe ich meine erste schriftliche BWL-PRüfung abgelegt. Nun erwarten mich die letzten 3 prüfungen, die ich mit bravur meistern werde ;-).


ich wünsche euch allen viel, viel erfolg und glück!


wir schaffen das!


Autor
Beiträge 1837
3
Antwort von juxhurra | 06.05.2011 - 14:43
warum wollt ihr alle schon im sommersemester mim studieren anfangen?^^
Kann man doch den Sommer über doch nochmal Urlaub machen und dann im Oktober mim WS anfangen, die meisten Studiengänge sind doch eh so ausgelegt, dass die Einführungskurse im Wintersemester sind, zumindest ist das in Salzburg so;)


Autor
Beiträge 1837
3
Antwort von juxhurra | 06.05.2011 - 14:43
das Problem in Bayern is natürlich was andres...

 
Antwort von GAST | 06.05.2011 - 15:46
und wie ist es so in den letzten Tagen gelaufen?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Einstieg ins Studium-Experten?

10011 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Einstieg ins Studium
ÄHNLICHE FRAGEN: