Menu schließen

Lineare Geometrie

Frage: Lineare Geometrie
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
7
Hi. Ich brauche dringend eure Hilfe!


Die Angabe ist folgende:
Eine schiefe Pyramide mit der Spitze S(6/5/1) besitzt das Parallelogramm A, B(2/2/-2), C(5/6/10), D(9/3/10) als Basis.
(1) Die Basis ist ein besonderes Parallelogramm. Welches? Führe den Nachweis rechnerisch!
(2) Berechne die Höhe und das Volumen der Pyramide!
(3) Berechne den Neigungswinkel der Seitenkante BS zur Basisebene!


1) hab ich erledigt. Ich habe mir den Punkt A ausgerechnet: A((6/-1/2) und weiß, dass das Parallelogramm folgendes ist: a normal b.

Ich hänge bei 2. Hab das schon x-mal gerechnet, komm aber nicht darauf. Kann mir einer von euch sagen, wie ich mir die Höhe ausrechnen kann?
bzw. wie kann ich mir das Volumen ausrechnen, wenn ich h habe?


Bin echt verzweifelt! Bitte helft mir. (:

Lg
Frage von cool_princess (ehem. Mitglied) | am 21.03.2011 - 09:31

 
Antwort von GAST | 21.03.2011 - 12:48
kannst z.b. das volumen des zugehörigen spats sehr einfach ausrechnen,
z.b. V=det(a,b,c), wobei a,b,c das spat aufspannen, und damit das volumen berechnen, kannst natürlich auch über die höhe gehen:
bestimme die HNF von der grundebene, dann S einsetzen und du erhälst h, und damit das volumen V=G*h/3.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: