Menu schließen

Halbwertszeit Aufgabe?

Frage: Halbwertszeit Aufgabe?
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 4
0
Hallo, ich schreibe am freitag eine arbeit und ich versteh diese aufgabe überhaupt nicht.Kann mir vielleicht jemand helfen?


Aufgabe:
Mit Hilfe der Halbwertszeit einer radioaktiven Substanz und der so genannten Avogadrokonstanten lässt sich die Anzahl der radioaktiven Teilchen bestimmen.
Die Avogadrokonstante gibt die Teilchenzahl von einem Mol an, sie beträgt ca. 6*10²³/Mol.Ein Mol einer bestimmten Substanz ist die entsprechende Teilchenmasse in gramm ausgedrückt; 1 Mol I-131 sind also 131 gramm Jod.
Jod 131 hat eine Halbwertszeit von etwa 8 Tagen. Bestimme damit die Anzahl an I-131-Atomen von anfänglich einem Mol nach 10 Halbwertszeiten. Wann wird das letzte Teilchen zerfallen?
danke im voraus
Frage von Gabyb | am 02.02.2011 - 16:49

 
Antwort von GAST | 02.02.2011 - 16:58
n(t)=(1/2)^(t/T(h)), t=10T(h) einsetzen, und dann n in N mit avogrado umrechnen.


"Wann wird das letzte Teilchen zerfallen?"

das kann ich dir allerdings nicht beantworten.
irgendwann


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Gabyb | 02.02.2011 - 17:05
wie muss ich die zahlen einsetzen?
wir haben die formel y=a*q^x

 
Antwort von GAST | 02.02.2011 - 17:06
a=mol, q=1/2, und x ist zeit gemessen in halbwertszeiten des präparats (in deinem fall also x=10)


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Gabyb | 03.02.2011 - 18:58
hey danke...wie muss ich noch weiter rechnen?

 
Antwort von GAST | 03.02.2011 - 19:08
wenn du n hast nur noch mit avogadro multiplizieren


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Gabyb | 03.02.2011 - 19:19
das ergebnis ist dann die anzahl der atome nach 10 Halbwertszeiten?
und wie rechne ich aus wann das letzte teilchen zerfallen wird?


Autor
Beiträge 44
0
Antwort von Chrumbumbel | 03.02.2011 - 19:28
wann das letzte teilchen zerfällt ist ungewiss, wenn du nur noch ein Atom hast und eine Halbwärtszeit waartest, besteht eine möglichkeint von 50% dass es zerfallen ist, nach 2 halbwärtszeiten 75%, nach 3 87.5%... es kann nach ner sekunde zerfallen, aber genausogut auch erst in 3 jahren ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: