Menu schließen

Berechnung der Beschleunigung

Frage: Berechnung der Beschleunigung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 25
0
Wie berechnet man mithilfe des Funkenschreibers die Beschleunigung ? Danke im Vorraus
Frage von Mrecou | am 18.01.2011 - 20:13


Autor
Beiträge 25
0
Antwort von Mrecou | 18.01.2011 - 20:33
weiss
wrklich niemand wie man es berechnet.?


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 18.01.2011 - 20:45
mit einem Funkenschreiber kann man sehr schön ein Weg-Zeit-Diagramm erstellen; wenn Du nun die Geschwindigkeit aus Weg und Zeit berechnest, dann kannst Du ein Geschwindigkeits-Zeit-Diagramm erstellen ... aus der Steigung des v-t-Graphen kannst Du nun die Beschleunigung bestimmen ...


Autor
Beiträge 25
0
Antwort von Mrecou | 18.01.2011 - 21:00
Danke für die Antwort.. bin kein physik experte aber die formel zur geschwindigkeit lautete doch s durch t oder irre ich mich wenn ich dies habe kann ich also mithilfe der geschwindigkeit die beschleunigung berechnen und die formel lautete doch v durch t oder ...?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: