Menu schließen

Körperberechnung von Prisma,Zylinder,Pyramide,Kegel u. Kugel

Frage: Körperberechnung von Prisma,Zylinder,Pyramide,Kegel u. Kugel
(21 Antworten)


Autor
Beiträge 0
3
Hallo ihr lieben :)


ich brauche dringend eure hilfe.
es geht unm eine hausaufgaben die ich machen muss
aber ich versteh dieses theme garnicht.fällt mir i.wie schwer.
ich hoffe ihr könnt mir helfen würde mich sehr über schnelle antwort freuen :))
also..
1.Bestimme die Oberfläche von einem Prisma mit einem gleichseitigen Dreieck als Grundfläche die Länge der Seite der Grundfläche beträgt 35 cm.

2.Berechne die Mantelfläche, Oberfläche und Volumen eines Zylinders.http://www.e-hausaufgaben.de/support_forum_neu.php?tid=12Gegeben:r=5,4 cm und ha=10,2 cm

3.Berechne Volumen einer quadratischen Pyramide.
Gegeben: a=10 cm und hK= 6 cm

4.Berechne Volumen,Mantelfläche und Oberfläche eines Kegels.
Gegeben: ha=5 cm und s= 7cm

5.Berechne r und V einer Kuge.
Gegeben:Ao=100 dm²

Danke in voraus :)))
Frage von Froggypiep (ehem. Mitglied) | am 09.01.2011 - 20:54


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 20:59
http://www.mathe-formeln.de/


hier findest du alle Formeln und eine Rechenmaschine um diese Aufgaben zu lösen
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 21:00
die formeln sind kein problem.


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 21:01
Dann nimm die Rechenmaschine und setz die Zahlen ein...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 21:03
mir muss das jemand vorrechnen.
ich habs schon gemacht aber ich will halt sehen ob das richtig ist
und wenn fehler sind das dann zu korigieren.
dazu brauche ich den lösungsweg :))


Autor
Beiträge 640
10
Antwort von 00Frie | 09.01.2011 - 21:08
na dann schreib doch mal deine lösungen hier rein und wir sagen dir ob du das gut gemacht hast!


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 21:10
@ Froggypiep: wir sagen hier nicht vor, wir kontrollieren nur deine Lösungen...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 21:15
ich hab ja nicht alles.. :((


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 21:18
Das habe ich stark vermutet. Dann ran an den Speck !
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 21:23
wenn ich dieses theme nicht verstehe kann ich diese aufgaben auch nicht erledigen ich saß heute und gestern schin über 3 stunden dran und hab alle meine unterlagen durchgeguckt und hab das noch nicht verstanden.
dazu kommt noch das unser lehrer krank ist und er es mir nicht erklären kann und in einer woche schreiben wir eine klassenarbeit mit diesem thema ich brauche wirklich jemanden der es mir erklärt und die aufgaben mit mir zusammen durchgeht!


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 21:25
Das tönt aber schon ganz anders... und macht auch Sinn. Welche Aufgaben hast du gelöst? Resultate?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 21:29
ich habe 2,3 und 4 gelöst.
bei 2 ist bei mir die lösung für V=934,4 cm² Am=346,1 cm² und Ao=380 cm² ist das richtig ?


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 21:31
Moment.... ich muss nachrechnen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 21:51
ich will ja nicht unhöflich sein..
aber wieso dauer das so lange ? :)


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 21:54
Meine erste Aufgabe hier ist nicht, deine Lösungen zu kontrollieren, sondern im ganzen Forum zu arbeiten. Deine Lösungen kontrolliere ich so nebenbei...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 21:57
ist mir klar :)
aber trotzdem danke fürs kontrollieren !


Autor
Beiträge 39240
2025
Antwort von matata | 09.01.2011 - 22:04
Volumen des Zylinders ist 934,41 cm^3
aus pi *r^2*ha
3,142 * 5,4^2 * 10,2

A = r^2 *pi
29,16 * 3,142 91,61 cm^2

O = M + 2*A
2pi * r * (r+h)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 22:05
ich habe 2,3 und 5 gelöst.
bei 2 ist bei mir die lösung für V=934,4 cm² Am=346,1 cm² und Ao=380 cm² ist das richtig ?

3)für V= 20 cm²

5)r=5,6 dm² und V=735,6 dm²


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 22:15
vielen dank ...........


Autor
Beiträge 640
10
Antwort von 00Frie | 09.01.2011 - 22:15
um die ergebnisse zu kontrollieren eignet sich ganz hervorragend matatas erster link. musst nur die gegebenen sachen eingeben (bedenke: dezimaltrennzeichen ist "." und nicht "," -> wenn du es falsch eingibst kommt als ergebnis "NAN"). schon kannst du ganz komfortabel schauen ob du alles richitg gemacht hast.


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Froggypiep (ehem. Mitglied) | 09.01.2011 - 22:16
wenn jemand nun die anderen lösungen kontrolieren könnte und mir sagen ob ich es richtig gemacht hab oder nicht :)
wäre sehr lieb

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: