Menu schließen

Die Funktion f mit f(x)=xhoch3 -ax

Frage: Die Funktion f mit f(x)=xhoch3 -ax
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Gegeben ist die Funktion f mit F(X)= Xhoch 3 -ax.

Für Welche Werte von a besitzt der Graph von f Extrempunkte?

Wie soll man es berechnen?
Frage von MaryPoppins17 | am 28.10.2010 - 21:24

 
Antwort von GAST | 28.10.2010 - 21:34
f` bilden, nullsetzen, schauen für welches a ein x0 existiert, sodass f(x0)`=0 und f``(x0)<>0

dann hast du zumindest gewissheit.
müsstest im zweifelsfall aber noch nachweisen, dass es für andere a keine extrempunkte gibt.


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von MaryPoppins17 | 28.10.2010 - 21:37
Meinst du die Nullstelle durchs Probieren in die Funktion einsetzen?

 
Antwort von GAST | 28.10.2010 - 21:38
nullstellen: uninteressant.

leite erstmal ab, setze die ableitung=0.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: