Menu schließen

Literatur: Aufklärung

Frage: Literatur: Aufklärung
(6 Antworten)

 
Hallo. Ich bräuhte mal eure hilfe weil ich die ganzen riesentexte aus dem brockhaus und so nicht verstehe.

Also ich soll die Epoche Aufklärung charakterisieren.
Ich soll nur den Zeitgeist nennen können ( also iwie so die Wertvorstellungen der menschen oder so ?!) und 2 bedeutende vertreter der epoche und 2 werke der aufklärung.
Bitte um hilfe.
ANONYM stellte diese Frage am 06.07.2010 - 20:33


Autor
Beiträge 640
10
Antwort von 00Frie | 06.07.2010 - 22:28
schon mal das gute alte wikipedia bemüht?

http://de.wikipedia.org/wiki/Aufkl%C3%A4rung_%28Literatur%29
in der zeit in der du deine frage gepostet hast hättest du deine antwort schon gehabt...

 
Antwort von GAST | 17.07.2010 - 13:38
1. Das neue Weltbild

Text gelöscht wegen Verletzung des Urheberrechtes !

 
Antwort von GAST | 17.07.2010 - 13:38
Text gelöscht wegen Verletzung des Urheberrechtes


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 17.07.2010 - 13:39
Normalerweise gibt man auch die Quelle an! :P

http://www.pohlw.de/literatur/epochen/aufklaer.htm


Autor
Beiträge 34476
1504
Antwort von matata | 17.07.2010 - 14:40
Und Kopien aus anderen Quellen als aus Wikipedia (mit Quellenangabe) darf man bei uns nicht hineinstellen, sondern nur die Links. Alles andere ist eine Verletzung des Urheberrechts. Deshalb wird der Text gelöscht.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 129
0
Antwort von Sarah_94 | 17.07.2010 - 17:51
Das haben wir in der schule zu Aufklärung gehabt :



-von 1730 bis 1800
-verläuft parallel zum Sturm & Drang
-Immanuel Kant (1724- 1804, aus Königsberg) einer d. größter Philosophen der Aufklärung
-Wahlspruch: Sapere aude! (habe den Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen)
-Historischer Hintergrund: Zeit des Absolutismus d.h. König regiert keine freie Entfaltung; Ständeordnung;
-Ist gesamt Gesellschaftliche Bewegung
-Aufklärung ist Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit
-Unmündigkeit = unfähig etwas zu Entscheiden ohne Hilfe eines anderen
-Literatur soll Erziehen & Belehren  Weg zu neuer Kultur
-Literatur soll nicht Elend d. Welt beklagen sondern Welt verbessern
-Aufklärung = Verstand hat Vorrang vor Gefühl
-Wurde durch Sturm & Drang abgelöst
-Ist geistige Entwicklung
-Fernziel: Ideale einer Gesellschaft mit toleranten Kosmopoliten (Weltbürger)


hoffe das kann dir Helfen

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: