Menu schließen

Politik des dritten reiches

Frage: Politik des dritten reiches
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
13
wieweit hat sich die konkrete politik des dritten reiches an diesem ideologischen konzept orientiert? (Bitte mit ausgewählten beispielen)

Dank für eure hilfe
Frage von Vitalik2 (ehem. Mitglied) | am 16.03.2010 - 15:35


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 16.03.2010 - 15:41
An welchem ideologischen Konzept? Ich kann mir zwar schon denken, was du meinst...

Was ist deine Meinung dazu? Dann können wir diskutieren über deine Thesen und ergänzen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Vitalik2 (ehem. Mitglied) | 16.03.2010 - 16:35
Erlich gesagt weiß ich garnicht wo ich da ansetzen soll. Sowie ich es verstanden habe, war der kernstück der ns-ideologie war der antisemismus, ausrottung des juden für die erhaltung der deutschen rasse. Was er auch getan hatt. durch die massenmorde. Ich bin mir nicht mal sicher ob ich hier in die richtige richtung denke. :(


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 16.03.2010 - 16:50
http://www.heimkinder-ueberlebende.org/NS-Ideologie_als_Hilfe_zur_Erziehung_-_der_Anfang_des_Endes.html

http://wapedia.mobi/de/Wirtschaft_im_nationalsozialistischen_Deutschen_Reich

http://www.abipur.de/hausaufgaben/neu/detail/stat/647461246.html

http://www.dhm.de/lemo/html/nazi/index.html

ich denke, dass es am einfachsten ist, wenn du dich an die chronologische Reihenfolge der Ereignisse hältst, von der Ausrufung des 3. Reiches bis zum bitteren Ende. Dann hast du auch deine praktischen Beispiele.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11938
808
Antwort von cleosulz | 16.03.2010 - 16:52
http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus

http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistische_Europapl%C3%A4ne

http://de.wikipedia.org/wiki/Blut_und_Boden
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Vitalik2 (ehem. Mitglied) | 16.03.2010 - 18:00
Danke euch ich werde mir das mal anschauen.


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von appelpi (ehem. Mitglied) | 16.03.2010 - 18:13
wenn ich mich recht entsinne hat Hitler 1925 "mein kmapf" geschrieben. darin beschreibt er seine einstellung gegeüber bestimmen personengruppen besonders genau. außerdem stellt er dort bereits seine lebensraumdoktrin auf ( der andauernde kampf zwischen völkern um lebensraum) begründet damit unteranderem seinen rassenantisemitismus und kommt zu seiner blut-und-bodentheorie...
außerdem schreibt er in mein kampf,dass deutschland zur weltmacht aufsteigen soll.

im dritten reich:

judenverfolgung: gründet auf rassenantisemitismus
außenpolitik: lebensraumdoktrin, vergrößerung seines machtgebiets

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: