Menu schließen

Gründer der Verfolgung der Hugenotten und ihre Folgen

Frage: Gründer der Verfolgung der Hugenotten und ihre Folgen
(10 Antworten)

 
Schönen guten Abend=)

Warum wurden Hugenotten verfolgt bzw.
aus Frankreich vertrieben? Was für Folgen hatte die Verfolgung?

Danke im Vorraus
GAST stellte diese Frage am 24.02.2010 - 23:02

 
Antwort von GAST | 24.02.2010 - 23:03

http://de.wikipedia.org/wiki/Hugenotten#Beginnende_Verfolgung

 
Antwort von GAST | 24.02.2010 - 23:10
danke=D
das hatte ich schon gelesen bringt mich aber irgendwie nicht weiter...:(


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 24.02.2010 - 23:18
Warum bringt es dich nicht weiter?

 
Antwort von GAST | 24.02.2010 - 23:28
Gründe
Trotz zahlreicher staatlicher Unterdrückungsmaßnahmen konnte sich die Reformation in Frankreich kontinuierlich ausbreiten.
Im Gegensatz zu den deutschen Territorien, in denen die Reformation durch die evangelischen Landesherren gefördert wurde, hat die reformatorische Bewegung in Frankreich gegen den Widerstand der Krone Fuß gefasst. Besonders in Süd- und Südwestfrankreich entstanden zahlreiche reformierte Kirchengemeinden.
Schätzungen gehen davon aus, dass sich bis zu 30 % der Franzosen von der römisch-katholischen Kirche abgewandt hatten. Der Übertritt eines bedeutenden Teils des Hochadels ließ sehr schnell die konfessionelle Auseinandersetzung in eine machtpolitische umschlagen, die den Zusammenhalt des französischen Staates gefährdete.
Acht Religionskriege, deren erster durch ein Massaker an hugenottischen Gottesdienstbesuchern in Vassy ausgelöst wurde, prägten die Geschichte Frankreichs in den Jahren 1562 bis 1593. Durch den ständigen Wechsel von Sieg und Niederlage, von Toleranzedikten und Terrormaßnahmen führten die Kriege zu einer Eskalation der Gewalt auf beiden Seiten.

Hoffe es ist richtig..


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 24.02.2010 - 23:32
Wolltest du jetzt zeigen, dass du am Computer schon >Kopieren< und >Einfügen< kannst..?

 
Antwort von GAST | 24.02.2010 - 23:38
Ich wollte, ihr euch das durchliest und mit eventuell sagt was richtig und was falsch ist.
Ich bin hier, damit mir geholfen wird... was ist dein problem?


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 24.02.2010 - 23:50
Wenn du hier Texte einfügst - ohne dabei dessen Quelle zu zitieren - raubst du das geistige Eigentum einer anderen Person (, was im Übrigen eine strafrechtlich Verfolgung zur Folge haben kann) - das ist mein "Problem".

 
Antwort von GAST | 24.02.2010 - 23:54
alter, mach mal nicht so viel stress, doktor auslese.
das mädel hat scheinbar ihre bisherigen ausarbeitungen hier rein gepostet. und da muss sie vermutlich nicht ihren namen drunter setzen.

google den text doch mal. der ist nicht im www vorhanden.


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 25.02.2010 - 00:00
Die Sätze stammen allesamt von der Seite hugenotten.de, lediglich der erste wurde leicht modifiziert, indem was ausgelassen wurde.
Das hat mit Ausarbeitung echt nicht viel zu tun.

Kriege ich jetzt auch einen Doktortitel? :D

 
Antwort von GAST | 25.02.2010 - 00:03
aRRR okay doktor algieba :D

ich hab jetz nur den ersten satz kontrolliert und nicht gefunden^^
trotzdem sollte doktor auslese mal ein bisschen cooler bleiben.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: