Menu schließen

Frühlingserwachen-3Akt

Frage: Frühlingserwachen-3Akt
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
Hallo leute,


Ich habe mal eine Frage, zum 3.Akt des Buches.
Ich weis, dass Wendla stirbt bei der Abtreibung und das Moritz sich das Leben genommen hat..

Aber wie kann das sein,dass er die Verführung wiedersteht, die Wendla und Moritz versuchen auf ihn auszuüben, als diese auf dem Friedhof auftauchen, um ihn zu überreden, ihnen zu folgen. Stattdessen beschließt er aber, dem vermummten Herrn zu folgen, der das Leben symbolisiert und Melchior so noch einmal eine neue Möglichkeit verschafft, das Leben zu bewältigen.

Wie kann Wendla & Bergmann ihn am Friedhof überreden, dass sich Melchior auch das Leben nehmen solle? Sie waren doch beide Tot?
Frage von taner-frankfurt (ehem. Mitglied) | am 14.01.2010 - 16:02


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von taner-frankfurt (ehem. Mitglied) | 14.01.2010 - 17:13
hilft
mirrrr.............


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von MoJoMan | 17.01.2010 - 18:08
Das waren nur die Geister von Wendla und Moritz. Moritz wollte Melchior überreden auch Selbstmord zu begehen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: