Menu schließen

PC Betriebssystem (OS) drauf machen.

Frage: PC Betriebssystem (OS) drauf machen.
(13 Antworten)


Autor
Beiträge 84
0
Frohe Weihnachten erstmal.

Habe folgendes Problem.
Gestern kamen meine restlichen Teile des neuen PC`s habse dann eingebaut, dieser läuft natürlich wunderbar. Will jetzt aber meinen alten PC abgeben. Die Festplatte habe ich formatiert und dann wollte ich WIn XP draufmachen, allerdings erscheint ein Fehler (i386xtsetup.sif). Habe im Internet gegoogelt, es liegt wohl am RAM. Habe dann den RAM im anderen Riegel gesteckt, der gleiche Fehler tritt auf. Nun will ich das BIOS reseten, nur damit kenne ich mich überhaupt nicht aus. Ich kann euch leider nicht sagen was das für ein Mainboard ist, dass ist ja das Problem! Ist von der Marke Anus, dass weiß ich wohl.
Frage von Hendi123 | am 24.12.2009 - 11:14


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 24.12.2009 - 11:18
typenbezeichnung müsste irgendwo aufm mainboard zu finden sein.

bios würde ich dir nur im äußersten fall empfehlen, da du damit auch das mainboard komplett schrotten könntest.


hast denn schon ein zweites mal versucht, win zu installieren? da kann schonmal was beim kopieren der daten schief gehen.. eventuell mal ne andre cd/dvd versuchen?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 24.12.2009 - 11:24
Habe gestern 4 Stunden vergeblich mit 3 originalen Win CDs versucht das drauf zu installieren. Wo sollte das denn sein? Denke nicht das Die Beschreibung auf dem Mainboard steht!

Wie meinst du das mit dem schrotten des mainboards? Hab gerade weiter recherchiert und muss nur die CMOS Batterie herausnehmen und dann werden die BIOS Einstellungen gelöscht. Wie kriege ich die da heraus? Gibst da ein Trick oder einfach mal versuchen?


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 24.12.2009 - 11:26
Sorry kann nicht warten , habs CMOS herausgenommen. Nur wie sollen die Einstellungen gelöscht werden ohne Stromzufuhr? O.o


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 24.12.2009 - 12:15
ähnlich einer digitaluhr gehen auch dem mainboard die einstellungen flöten, wenn du die batterie rausnimmst.


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 24.12.2009 - 12:23
Gut, daran hat es nicht gelegen. Ich werde mal im BIOS selber nachschauen..


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 24.12.2009 - 12:24
falls es dann immer noch nicht geht, lad dir eine linux-live-CD runter und teste damit mal dein ram. (sollte bei den starteinstellungen einen punkt geben, der das übernimmt, zumindest bei ubuntu is das so)


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 24.12.2009 - 12:37
Ok Ich check ma den RAM , damit.


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 24.12.2009 - 14:12
musste mir noch ein rohling besorgen ^^

 
Antwort von GAST | 24.12.2009 - 14:30
wieviele RAM Riegel hast du?
Wenn 2, dann kannste ja mal den einen raus tun!


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 24.12.2009 - 15:10
Auf dem alten Rechner 2. Nur 1 RAM (1GB) ; Mit dem anderen OS gehts auch nicht.Bin allerdings soweit gekommen, dass die Datei cdaudio.sys nicht kopiert werden konnte..


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 24.12.2009 - 15:14
bzw soweit , dass dort steht:
Auf die CD mit den Windows XP-Installationsdateien kann nicht zugegriffen werden.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von michi12006 (ehem. Mitglied) | 28.12.2009 - 15:07
Ist von der Marke Anus, dass weiß ich wohl.

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D :D:D:D:D:D


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von dredghawl (ehem. Mitglied) | 12.01.2010 - 22:15
Schön, dass die Rechner langsam rebellieren, Windows zu installieren :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Informatik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Informatik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: