Menu schließen

Mittelalter, Neuzeitbeginn, Absolutismus

Frage: Mittelalter, Neuzeitbeginn, Absolutismus
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 5
0
Ich muss in Geschichte 85 Fragen in Stichpunkten beantworten.
70 ungefähr habe ich, auf die Antwort von ein paar Fragen komme ich nicht.
1.
Zu: Karl der Große: Verordnung über die Krongüter und Reichshöfe um 795: Warum war den Amtmännern nicht erlaubt, bestimmte Geschenke anzunehmen?
2. Zu: Der Lehnseid des bayrischen Herzogs Tassilo III.(757): Welche Bedeutung kam dabei religiösen Elementen zu?
3. Zu: Vereinbarung Kaiser Friedrichs II. mit den geistlichen Fürsten (1220) : Worin bestehen die Vor- und Nachteile für die Stellung des Kaisers nach Gewährung dieser Privilegien?
4. Zu: Worin bestehen die Konsequenzen für die Untertanen der weltlichen Fürsten, die sich aus dieser Urkunde ergeben?
5. Zu: Heinrich IV. Privileg für Worms (18. Jan.1074) : Warum erlangten die Einwohner der Stadt Worms das Wohlwollen des Königs?
6. Zu: Aus der Gründungsurkunde für Freiburg i. B., ausgestellt von Konrad, Herzog von Zähringen(1120) : Welche Motive stehen hinter seinem Verhalten und welche Gegenleistung verlangt Heinrich von den Freiburgern?
7. Zu: Einschränkungen der Zunftbürgerschaft in Ulm (1403): Welche Ziele werden durch die Einschränkungen der Zunftbürgerschaft angestrebt?
8. Zu: Erasmus von Rotterdam über die Bibel: Welche Reaktion von Kirchenseite ist zu erwarten?
10. Zu: Martin Luthers Thesen gegen den Ablass: Skizzieren Sie Luthers Haltung zum Ablass und Ablasshandel
11. Zu: Aus den Zwölf Artikeln der Bauern(1525) : Welche Forderungen betrachten Sie als gerechtfertigt und welche als übertrieben+ Begründung und Inwiefern können die Forderungen der Bauern als "REVOLUTIONÄR" bezeichnet werden?
12. Zu: Martin Luther: Wider die räuberishcen und mörderischen Rotten der Bauern (Mai 1525): Welche Empfehlungen im Umgang mit den Bauern gibt Luther der Obrigkeit? und warum wandte sich Luther in so scharfer Form gegen die Forderungen der Bauern+ Vermutung
13. Zu: Die verwüstung Deutschlands im Dreißigjährigen Krieg : Wer sind die Schuldigen, die dies verursacht?
14. Zu: Auszüge aus "Der Fürst" von Niccolo Machiavelli: Inwiefern kann Machiavelli als der Wegbegleiter des Absolutismus bezeichnet werden?
Frage von Salina | am 29.11.2009 - 15:57


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 29.11.2009 - 16:01
Hast
du das gerade echt ALLES abgetippt?


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von Salina | 29.11.2009 - 16:25
Ja weil es ist mir echt total wichtig ich muss das Morgen alles abgeben und mir fehlen halt noch diese Fragen :P

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: