Berechnung des PH-Werts einer Mischung | Forum Chemie
Menu schließen

Berechnung des PH-Werts einer Mischung

Frage: Berechnung des PH-Werts einer Mischung
(4 Antworten)

 
Hallo Leute,
ich lerne für einen Chemie Test, den ich in der nächsten Zeit schreibe.
Unsere Parallelklasse hat bereits geschrieben und uns mal so gesagt was dran kam. Eine der Aufgaben ist mit unklar. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
80 ml HCl (Konzentration 10-3 mol/l) und 75 ml NaOH (Konzentration 10-3 mol/l) werden gemischt. Berechne den pH-Wert der beiden Ausgangslösungen und den pH-Wert der Mischung.
Also der PH-Wert von der Salzsäure ist 3 und der pH-Wert von Natriumhydroxid ist 11, stimmt das so?
Mein Problem besteht bei der Berechnung des pH-Werts bei der Mischung, wie muss ich hier vorgehen?
Danke für eure Hilfe!
GAST stellte diese Frage am 27.10.2009 - 17:30

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 18:22
stoffmenge
der H+ ionen ausrechnen (beachte: einige H+ ionen von HCl werden mit einigen OH- ionen aus NaOH zu wasser reagieren)
daraus konzentration ([H+]=n(ges)/V(ges)).
und daraus dann den pH-wert.

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 19:46
Ich glaube ich habs verstanden. Ich hab also 5 ml HCl mit c= 0,001mol/l und 155 ml Wasser+ NaCl,da ja nur eine Teilneutralisation stattfand. nHCl= 0,001mol/l*0,005 l = 5*10-6 mol
also -log(5*10-6
pH= 5,3
Ist das so richtig?

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 19:55
diesen satz bitte auch noch beachten:
"daraus konzentration ([H+]=n(ges)/V(ges))."

 
Antwort von GAST | 28.10.2009 - 15:11
Also dann 3,2*10-5 = pH-Wert 4,49

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Stöchiometrische Berechnungen
    Hier sind 13 Aufgaben zur Berechnung von z.B. Stoffmenge etc. Alle wichtigen Formeln sind aufgelistet, die Lösung ist dabei!!!
  • Nachweisreaktionen
    Eine Sammlung gängiger Nachweisreaktionen von Anorganischen Verbindungen. Nachweis von Molekülen und Ionen. Übersicht von ..
  • mehr ...