Menu schließen

Ideale Gesellschaft?

Frage: Ideale Gesellschaft?
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
wie sieht eurer meinung nach eine ideale gesellschaft aus?
z.B: soziale gerechtigkeit fürs gemeinewohl?
Frage von sony61 (ehem. Mitglied) | am 15.10.2009 - 19:43


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 15.10.2009 - 19:48
In meinen Augen gibt es so etwas nicht,
selbst in meinen Vorstellungen kann die Gesellschaft nicht ideal sein. Zu viel paradoxe Faktoren.

 
Antwort von GAST | 15.10.2009 - 19:53
Zu viele paradoxe Fak?
Es reichen doch schon
zu viele unparadoxe Fak!


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 16.10.2009 - 15:43
Eine Gesellschaft, die aus vielen kleinen Kommunen besteht, welche wiederum eine gemeinsame Basis haben, die zugleich den administrativen Überbau bildet. Von dieser Basis aus wird jeweils ein Direktkandidat aus den jeweiligen Kommunen gewählt, der der Sprecher für seinen Bezirk ist.
Der Vorteil dabei wäre, dass sich in den Kommunen Menschen gleicher Gesinnung finden, sämtliche Organisation gemeinsam und "direkt" abgestimmt werden kann. Weiterer Vorteil ist, dass sich die Kommunen ihre Basis aussuchen können, nicht territorial gebunden sind, da es dabei ja eh nur um die Verwaltung der Gelder für diese geht. So könnte Kommune A aus Leipzig kooperieren mit Kommune B aus München, Hamburg, Berlin usw. Da so eine Kooperation auf gemeinsame politische, soziale, ökonomische Ansicht beruht, wird auch die Wahl und das Stellen eines Rates kein Problem sein.
In einem Bundestag, in dem die Räte aller Basen sitzen, werden dann die Gesetze diskutiert und über diese abgestimmt, wobei sich die Sitzverteilung aus Anzahl der Räte pro Kommune im Verhältnis zur Gesamtzahl der Mitglieder aller Kommunen ergibt.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: