Menu schließen

Biografie

Frage: Biografie
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 787
1
Ich suche für ein Schulprojekt eine Biografie einer "interessanten" Person aus der zweiten Hälfte des 20. Jh. / 21. Jh.

Das Thema ist sonst nicht genauer vorgegeben. Ich bin mir noch nicht sicher, wen ich nehmen sollte.
Habt ihr schon spannende Biografien (v. nicht unbedingt berühmten Personen) gelesen? Ich würde mich über eure Vorschläge freuen.
Frage von Kelly.K | am 03.10.2009 - 17:16


Autor
Beiträge 653
3
Antwort von Geissbock | 03.10.2009 - 17:25
Aktuell: Michael Jackson

Ansonsten vielleicht Nelson Mandela.
Oder sollte es zeitlich weiter zurückliegen?


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 03.10.2009 - 17:54
Helmut Kohl, Franz-Josef Strauß, Angela Merkel, Queen Elisabeth, Prinzessin Diana, Joschka Fischer, Nena, Dieter Bohlen, Hardy Krüger, Ronald Reagan (aus ärmlichen Verhältnissen, Sportkommentor,Schauspieler und dann sogar noch Präsident der USA ...!)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 03.10.2009 - 18:04
http://www.altenpflegeschueler.de/sonstige/biographie-3.php

Wie wäre es mit der Biographie deiner Großmutter/Eltern

http://www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/anna-wimschneider/
(Das ist die Biographie der Autorin von "Herbstmilch").
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 787
1
Antwort von Kelly.K | 03.10.2009 - 18:28
Danke für die Vorschläge. Ich würde mich lieber nicht mit Politikern auseinandersetzen und einige Mitschüler haben schon über Leute mit "Weltkrieghintergrund" gesprochen. So fallen solche Leute auch eher weg. Und die Geschichte meiner Familie ist nicht wirklich spannend...
Hat noch jemand ne Idee? Der Fokus sollte zweite Hälfte des 20. Jh. / 21. Jh. sein.


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 03.10.2009 - 20:43
Vielleicht gibt es ja eine "interessante Person" bei euch in der näheren Umgebung. Ich denke da z. B. an einen bekannten Firmenchef oder einen bekannten Tüftler.
Bei uns gibt es z. B. den "Ikarus vom Lautertal". Einen verrückten Spinner, der sogar im Heim war, weil man ihn für schwachsinnig hielt.
Jetzt - er ist gestorben - ist er hier bekannt und seine Flugfahrräder waren sogar bei der Weltausstellung - gibt es sogar Lieder über ihn.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Mesmer

Bestimmt gibt es bei dir auch so einen Menschen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 787
1
Antwort von Kelly.K | 07.10.2009 - 19:15
Tönt interessant... Ich frag mich nur, wie ich so einen Menschen kriege. Hat sonst noch jemand ne Idee?

 
Antwort von GAST | 07.10.2009 - 19:23
anne frank vllt? is dann ja auch nich so lang!


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von Melinu (ehem. Mitglied) | 07.10.2009 - 19:36
Gauß, aber der ist wohl zu lange her...wie wärs mit Richard Feynman? den finde ich klasse! muss einem aber evtl. ein bisschen liegen...Wernher von Braun finde ich auch interessant, aber der geht in eine ähnliche Richtung (Feynman ist lustiger, v. Braun eher ernster).

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: