Menu schließen

Extremwertprobleme

Frage: Extremwertprobleme
(12 Antworten)


Autor
Beiträge 279
1
Ein Tunnel hat die Form eines Rechtecks mit Halbkreis. Die Querschnittsfläche sollte möglichst groß werden. Wegen der relativ teuren Auskleidung soll der Umfang nur U=28m betragen. Können Lkw mit einer Höhe von 4,1m diesen Tunnel durchfahren? (darum kümmern wir uns wohl erst zum Schluss)


Hier mein Ansatz:

Kreis Fläche: pi r²
Umfang 2pi r

Rechteck Fläche a*b
Umfang 2(a+b)

für pi soll man 3 nehmen

Zielfunktion: (3r²):2 (weil Halbkreis) + a*b = maximal

Nebenbedingung: 28=(6*r):2 + a*b

jetzt muss ich die NB sicher umstellen, aber wie? So was kann ich nicht... =/
Frage von ErdnussFlip | am 20.09.2009 - 20:06

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 21:48
umfang vom vollkreis ist 2pi*r, umfang vom halbkreis pi*r.
da pi=3, ist der umfang vom halbkreis 3r. dazu kommt der umfang vom rechteck, welcher 2a+b=2a+2r beträgt, wenn er nur oben offen ist.

insgesammt 3r+2a+2r=5r+2a

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 20:09
die NB passt nicht so ganz ...


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 20.09.2009 - 20:15
ach verdammt ja

28= (6*r):2 + 2(a*b)

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 20:19
ne, immer noch nicht.

was hälst du von 28m=5r+2a?


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 20.09.2009 - 20:24
Ah, ja b fällt doch weg... und vom halbkreis die gerade... darauf komme ich erst jetzt.

aber kannst du mir sagen, wie du auf die 5 kommst?

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 20:30
eigentlich pi*r+2r, da aber pi=3, sind´s 5r.

pi*r kommt vom halbkreis, 2r vom rechteck


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 20.09.2009 - 21:01
Hä die 5 ergibt doch keinen Sinn?

3pi(kreis) + 2a (rechteck)

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 21:16
umfang eines rechtecks, das oben offen ist, ist U=2a+b=2a+2r


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 20.09.2009 - 21:38
aber es ist unten und oben offen oder?

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 21:42
weiß ich nicht. könnte auch sein. wird nicht ganz klar.


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 20.09.2009 - 21:46
okay gehen wir davon aus, dass es unten zu ist

ich bemühe mich zwar das von da oben zu verstehen, aber ich verstehs einfach nicht

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 21:48
umfang vom vollkreis ist 2pi*r, umfang vom halbkreis pi*r.
da pi=3, ist der umfang vom halbkreis 3r. dazu kommt der umfang vom rechteck, welcher 2a+b=2a+2r beträgt, wenn er nur oben offen ist.

insgesammt 3r+2a+2r=5r+2a


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 20.09.2009 - 21:55
ah! jetzt ^^. dankeschön!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

8 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Einfache Extremwertprobleme lösen
    Hi =) Wir sollen als Hausaufgaben über die Ferien einfache Extremwertprobleme lösen. In unserem Buch haben wir Beispiele stehen..
  • Extremwertprobleme
    Welches rechtwinklige Dreieck mit der Hypotenuse 6cm erzeugt bei Rotation um eine Kathete den Rotationskörper größten Volumens..
  • Extremwertprobleme
    Die Punkte A(0|0), P(5|f(5)), R(u|f(u)) und S(0|f(0)) des Graphen von f mit f(x)= -0,05x³+x+4; 0<=x<=5, bilden ein Fünfeck. Für ..
  • Extremwertprobleme
    Bei einer rechteckigen Glasplatte ist eine Ecke abgebrochen. Aus dem rest soll eine rechteckige Scheibe mit möglichst großem ..
  • Strahlensätze
    Hey:) könnte mir jmd vielleicht die Strahlensätze bei dreidimensionalen bzw. auch zweidimensionalen Körpern erklären? Diese ..
  • Komplexere Extremwertprobleme
    Hallo (: ich habe mal eine Frage zu meinen Hausaufgeben, wir haben ein neues Thema angefangen & als Hausuafgabe haben wir ..
  • mehr ...
KARRIERE BEI MCDONALD's: