Menu schließen

Stabilisierung der Demokratie in den USA

Frage: Stabilisierung der Demokratie in den USA
(2 Antworten)

 
"stabilisierung der demokratie in den USA und ihr aufstieg zur weltmacht"
zu diesem thema muss ich am freitag einen vortrag halten.

hier meine gliederung:

1. Amerikas Weg zur Demokratie- Von der Kolonialisierung bis zur Unabhängigkeitserklärung
2. Die junge Republik bis zum Ende des amerikanischen Bürgerkrieges 1865
2.1 Die Verfassung von 1787
2.2 Die territoriale Erschließung des Westens
2.3 Das Sklavenproblem in den Südstaaten
2.4 Der amerikanische Bürgerkrieg 1861- 1865
3. Industrialisierung der USA 1865- 1918
3.1 Rekonstruktion des Südens und Anfänge der Industrialisierung
3.2 Außenpolitik- „Open Door Policy“ und Rolle im Ersten Weltkrieg
4. Entwicklung der Rolle der USA von 1918 bis in die heutige Zeit
4.1 Versailler Vertrag, Roaring Twenties und Weltwirtschaftskrise
4.2 Rolle der USA im Zweiten Weltkrieg
4.3 Der Kalte Krieg
4.4 Missionare für Demokratie und Menschenrechte?- Weltpolitik heute

die wichtigsten punkte unter 2.:
verfassung und bürgerkrieg

unter 3.:
anfänge der industrialisierung und außenpolitik

unter 4.:
wwk, kalter krieg und weltpolitik heute

der vortrag soll etwa 30 minuten dauern. in der einleitung würde ich mit den merkmalen einer demokratie einsteigen.

ich brauche unbedingt eure hilfe. ist das so ok? was muss ich noch beachten, was kann ich verbessern?

ich brauche auch 3-4 thesen. meine erste habe ich schon:

1.Zusammenschluss und Unabhängigkeitserklärung der englischen Kolonien auf dem ameri-kanischen Kontinent sind als direkte Folge der englischen Kolonialpolitik anzusehen.

ist das soweit ok?
die 2. würde ich gern zu den ursachen des bürgerkriegs, die 3. zu weltwirtschaftkrise oder kaltem krieg und die 4. zu den bestrebungen der verbreitung der demokratie heute, habe aber leider noch keine genauen vorstellungen zu formulierungen.

ich wäre euch für eure hilfe wirklich sehr sehr dankbar!

liebe grüße, theresa
GAST stellte diese Frage am 20.09.2009 - 14:49

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 17:16
gut wärs wenn du den 1. wk erwähnst,
denn mit dem einstieg in den 1. weltkrieg ist amerika eine großmacht geworden, vorher war es nur eine regionale größe

 
Antwort von GAST | 20.09.2009 - 19:55
also, noch ne these:
Der Eintritt in den ersten Weltkrieg hat den USA den Weg zum Weltmachtstatus geebnet.
ist das ok?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
KARRIERE BEI MCDONALD's: