Menu schließen

Imperialismus und 1. Weltkrieg

Frage: Imperialismus und 1. Weltkrieg
(8 Antworten)

 
guten abend an alle user
ich schreib demnächst eine geschichtsklausur über den 1.
weltkrieg und imperialismus.. da ich jetzt krank geworden bin, kann ich net alles ausführlich lernen, aber ich finde keinen kurze überlick mit alle wichtigsten daten. kennt einer von euch eine präzise zusammenfassung?
bin dankbar für jede antwort :)
GAST stellte diese Frage am 12.01.2009 - 20:32


Autor
Beiträge 131
0
Antwort von -lady-s | 12.01.2009 - 20:37
Weiß nciht ob dich das weiterbringt aber guck mal hier

http://www.lsg.musin.de/geschichte/geschichte/lkg/Int-pol/imperialismus.htm

 
Antwort von GAST | 12.01.2009 - 20:40
die seite geht nicht auf bei mir.. aber trotzdem danke :)


Autor
Beiträge 131
0
Antwort von -lady-s | 12.01.2009 - 20:42
mhm das ja komisch ,bei mir gehts naja keine ahnung vll hilft dir das ja
http://www.bpb.de/publikationen/01P337,0,0,Nationalismus_Imperialismus_Erster_Weltkrieg.html


Autor
Beiträge 36602
1751
Antwort von matata | 12.01.2009 - 20:45
e-hausi produziert in langen Links beim Kopieren immer eine überflüssige Lücke gegen das Ende der Zeile. Also nach dem Kopieren die Adresszeile kontrollieren und die überflüssige Lücke löschen. Dann gehen die Links auf.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von FramusGitarrist (ehem. Mitglied) | 12.01.2009 - 20:46
Versuch, die Lücken, die beim Kopieren von Links entstehen, zu entfernen!


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 12.01.2009 - 20:47
Geschichte ist nicht kurz und präzise .. wenn du die Zusammenhänge wirklich verstehen willst, musst du schon etwas mehr Zeit investieren.

Zum Imperialismus:

"Imperialismus" Begriffserklärung:
Expansion eines Staates auf andere Länder oder sogar Kontinente (politisch, ökonomisch, nationalistisch; Abhängigkeitsverhältnis anderer Länder

Epoche:
Klassischer Imperialismus – zeitlicher Beginn mit Aufteilung Afrikas (1882 britisches Protektorat Ägypten)

Berliner Afrikakonferenz (Kongokonferenz) 1884/85 – Teilnahme aller Staaten mit Besitzungen in Afrika und die USA -> Ergebnis: völkerrechtliche Legitimierung des Kolonialbesitzes

Höhepunkt des Imp.zeitalters um 1890 mit Besitznahme Asiens/Pazifik und Lateinamerikas durch USA

Konflikte: Faschodakrise, Marokkokrise, Burenkriege, Balkankriege –> Ergebnis: erhöhtes Konfliktpotenzial in Europa

Wirtschaft, Gesellschaft und Staat im Imperialismus:
Wirtschaft -> abgeschlossene Industrialisierung der Großmachtstaaten, vorherrschender Kapitalismus, übergreifender starker Handel in Europa und auf der Welt (Rohstoffe, Nahrungsmittel, usw.)
Gesellschaft -> soziale Frage und Arbeiterbewegung, Einführung der Sozialversicherung (Sozialgesetzgebung), europäische Auswanderungswellen in die USA und die Kolonien
Staat -> vorherrschende Staatsform konstitutionelle Monarchie, Herausbildung von Volksparteien (z.B. SPD oder Zentrum im Deutschen Reich)

Fazit:
bis 1914 hatten die europäischen Kolonialmächte die gesamte Welt unter sich aufgeteilt


Autor
Beiträge 36602
1751
Antwort von matata | 12.01.2009 - 20:55
1.Weltkrieg und Imperialismus

http://www.dhm.de/lemo/html/wk1/index.html

http://www.wcurrlin.de/links/basiswissen/basiswissen_imperialismus.htm

http://www.lsg.musin.de/geschichte/Start-G/imperilismus.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Imperialismus

http://www.wcurrlin.de/links/basiswissen/basiswissen_erster_weltkrieg.htm

http://www.lsg.musin.de/geschichte/Start-G/wk1.htm
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 12.01.2009 - 21:07
sunlight, ich dachte du brauchst hilfe? warum bist du wieder draußen?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: