Menu schließen

Martin Luther King - Biography

Frage: Martin Luther King - Biography
(6 Antworten)

 
Hallo kann mir bitte jemand helfen ? .. ich habe Folgenden text schon teils übersetzt komme aber nich tweiter . Kann mir jemand bei meinem Text helfen ( Korigieren) und weiter führen wäre nett da ich es morgen vortragen muss.


Deutsch:
Martin Luther King ist 1929 in Georgia geboren.
Sein Vater war ein Baptisten Prediger, zusammen mit Martin`s Großvater kämpfte er für die Bürgerrechte der Neger , doch wurde dadurch nicht viel erreicht.
In den südlichen Staaten existierte immernoch der Razismus.
In Martin`s Kindheit wurde immer zwischen Weißen und Farbigen unterschieden, er musste zum Beispiel lernen seinen Sitz in den Busen und Zügen den Weißen zu übergeben.
Eigentlich wollte martin wie sein Vater Prediger werden, doch als er in der Universität die Bücher Gandhi fand, der Indien zu Freiheit und Unabhängigkeit führte, entschloß sich Martin Luther sich den Bürgerrechten der Amerikanischen Negern zu witmen. Mit diesem Beispiel zeigte er den Menschen wie sie gewaltfrei für ihre Rechte Kämpfen können.
Marthin Luther wollte nicht nur den Negern helfen, sondern er wollte dadurch allen Amerikanern das bedürfnis nach einer Reform zeigen. Oft wurde er wegen seinen Protesten ins Gefängnis gebracht oder auf der Straße angegriffen, trozzdem gewann sein Protest an Stärke und zum Höhepunkt als 200,000 menschen, sowohl schwarze als auch weiße jeden alters, Durch Washington maschierten um gleichberechtigung zwischen Weißen und Schwarzen zu fordern. Im Jahre 1964 gewann Martin Luther King den Friedens Nobel Preis. Er wurde am 4. April 1968 ermordet doch seine Ideen leben weiter !


English :
Martin Luther king was born in 1929 in Atlanta, georgia. His father was a baptist preacher, he fighted together with Martin Luther King`s grandfather for the rights of Black peole, but they didn`t reach a lot.
There was still racism in the south states of America. In Martin Luthers childhood was always distinguished between white and black people.
Actually martin wanted become a preacher like his father but he found in the University books about Gandhi, who was leading India to freedom and independence. Martin Luther decided to help the Black peoples of Amarica. With this emxample he want show the peoples who they can fight nonviolently for their rights. Marthin Luther wanted not only help the blackpeople , he wanted to show all american people how much they need a reform.


lg und danke
GAST stellte diese Frage am 02.12.2008 - 18:37

 
Antwort von GAST | 02.12.2008 - 23:48
Bevor ich hier IRGENDETWAS schreiben, wüsste ich gerne mal wer den deutschen Text verbrochen hat.
Gibt euch euer Lehrer allen Ernstes einen Text zur Übersetzung, in dem das Wort "Neger" vorkommt?!

 
Antwort von GAST | 03.12.2008 - 00:24
Zitat:
...er musste zum Beispiel lernen seinen Sitz in den Busen ... den Weißen zu übergeben.


Ich versuche gerade, mir das plastisch vorzustellen.^^


Autor
Beiträge 34166
1472
Antwort von matata | 03.12.2008 - 00:27
Ja, und wenn du es dir fertig vorgestellt und fertig gelacht hast, dann kannst du dich ja noch um die Übersetzung kümmern, da hat der User nämlich etwas davon.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 03.12.2008 - 00:48
erster satz:
- "king" und "georgia" groß schreiben

zweiter satz:
- "fought" statt "fighted", es ist ein unregelmäßiges verb.
- ... for the CIVIL rights ...
- "achieved" statt "reached", to reach heißt im englischen zwar erreichen, aber eher im räumlichen sinne

dritter satz:
- "southern states" statt "south states"

vierter satz:
- ergänzung: he had to learn, that he ought to leave his seat in busses or traines for white people.

fünfter satz:
- "martin" groß schreiben
- "... Martin wanted TO become ..."

sechster satz:
- "SO Martin Luther decided to argue for the civil rights of African Americans."
- erneut "wanted TO show" oder wörtliche übersetzung "showed"

siebter satz:
"Martin Luther didn`t only want TO help..."

den rest des textes solltest du schon in der deutschen version noch einmal überarbeiten. besonders der drittletzte satz ist ein aufgebähtes monstrum an zusammenhanglosigkeit mit einer menge fehlern darin.


Autor
Beiträge 60
2
Antwort von bunebu | 03.12.2008 - 00:50
Martin Luther king was born in 1929 in Atlanta, georgia. His father was a baptist preacher, he fought together with Martin Luther King`s grandfather for the rights of Black peole, but this was not achieved much.
There was still racism in the south states of America. In Martin Luthers childhood was always distinguished between white and black people.
Martin wanted to become a preacher like his father but he found in the University books about Gandhi, who was leading India to freedom and independence. Martin Luther decided to help the Black peoples of Amarica. With this emxample he wanted toshow the peoples who they could fight nonviolently for their rights. Marthin Luther didn`t want to help only the blackpeople , but he wanted to schow all Americans the need for a reform

Often of his protests he was jailed or had been attacked on the street, but he won his protest to highlight the strength by 200,000 people, both black and white in every age. In Washington forced people to an equality between whites and blacks. In 1964 Martin Luther King won the Nobel Peace Prize. He was on 4 April 1968 murdered but his ideas live on!

es könnten grammatik- und rechtschreibfehler vorhanden sein.
Bye

 
Antwort von GAST | 03.12.2008 - 01:02
@bunebu: "but this was not achieved much"? -> "but they didn`t achieve much." oder "but not too much was achieved."

"often of his protests"? - "For his protest he was often put in jail or even attacked on the streets."

"he won his protest"? ...

naja, mit den übersetzungsversuchen wäre ich eher vorsichtig.

aber - wie gesagt - es wäre nett, du (datchy) würdest die vorlage noch mal überarbeiten, eh wir uns ans übersetzen machen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: