Menu schließen

Geschichte

Frage: Geschichte
(7 Antworten)

 
also ich verstehe nicht wie man dies aufgabe verstehen soll also ich versteh sie schón nur ich find nirgendwo eine antwort darauf:


Aus Meronwingisch heidnischen Königen werden kurdingisch-christlich.
Wie kam es dazu , dh. zum wechsel des herrschenden Adelsgeschlecht der Franken.
Und welche Rolle spielt die Religion?


Wenn ihr mir weiter helfen könnt wäre es nett!
GAST stellte diese Frage am 04.05.2008 - 20:55


Autor
Beiträge 339
6
Antwort von Tilman | 04.05.2008 - 20:58
Ver(w)irrend formuliert.
Wie war denn die Original-Frage?


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 04.05.2008 - 21:00
hmm
kurdingisch kenn ich jetz nich...
aber die merowinger sind später von den karolingern(karl der große) abgelöst worden.

nun, der wechsel vom heidentum hin zum christentum war rel umfangreich glaub ich. heiden waren ja alle indogermanische stämme... chatten usw...
hmm... ich müsst mir nochma mein buch zur hand nehmen x) könnte den rest zwar so dahinplappern, aber dann könnt ich nich mehr für die richtigkeit garantieren^^

 
Antwort von GAST | 04.05.2008 - 21:00
das is die originalfrage^^die hat unser lehrer uns so diktiert^^

 
Antwort von GAST | 04.05.2008 - 21:01
wieso sagt denn bei so nem schrott keiner was?


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 04.05.2008 - 21:02
so extrem schrottig find ichs nu gar nich...

 
Antwort von GAST | 04.05.2008 - 21:04
bei dem traut sich keiner was zu sagen^^....un dwen nman es 2-3 mal durchliest geht`s


Autor
Beiträge 339
6
Antwort von Tilman | 04.05.2008 - 21:09
Zitat:
das is die originalfrage^^die hat unser lehrer uns so diktiert^^


Glaub´ich schlichtweg nicht! Da fehlen Satzteile oder die Grammatik ist futsch (analoges Beispiel Aus dicken Fischen werden dünn)

Was ist kurdingisch?

.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: