Menu schließen

Referat: Entstehung und Rolle des griechischen Theaters

Alles zu Antike (ca. bis 600 n. Chr.)

Entstehung und Rolle des griechischen Theaters



Stichwortzettel:

Entstehung des Theaters:
Der Begriff des Theaters ist vom griechischen „theatron“ abgeleitet (griechisch Theatron = Schauplatz)
Blütezeit 5. Jahrhundert vor Christus
Viele kulturelle Leistungen Athens entstehen aus den religiös – kultischen Bedürfnissen
Für die Polis wichtig, denn der Staat war vom guten Einvernehmen zwischen Stadtgöttern und der Bürgerschaft abhängig, die in solchen Veranstaltungen beschworen wurden.
Das attische Theater hat seinen Ursprung im Dionysos – Kult und zwar wurden zu Ehren des Dionysos die Dionysien im März/April gefeiert und die Lenäen im Januar oder Februar
Diese Feste waren eben festgelegte Termine zur Aufführung von Tragödien und Komödien.
Tyrann Peisistratos hat die politische Bedeutung der Tragödienaufführungen erkannt und sie entscheidend gefördert.

Rolle des Theaters:
Die Entwicklungszeit des Theaters war durch die Konfliktsituation zwischen Aristokratie und Demokratie geprägt
Zum einen wurden im Theater politische Themen angesprochen, um eine Isolation der Politik von der Gesellschaft zu verhindern.
Für den Besuch der Tragödienaufführung haben die bedürftigen Zuschauer auch Tagesgelder bekommen, wie eben in der Ratsversammlung.
Es gab nur männliche Darsteller, die auch die Frauenrollen übernehmen mussten.
Die Kosten wurden auch einem reichen Mitbürger übergeben, was zeigt, dass die Theateraufführung die gleiche rolle gespielt hat, wie zum Beispiel die Aufrüstung im Militärwesen.
Das antike Theater half den Menschen zu erkennen, was moralisch richtig bzw falsch war.
Aber das Theater diente auch zu Unterhaltung der Massen.
Die Tragödien des antiken Theaters sind einige der wichtigsten kulturellen Errungeschaften.
Die wichtigsten Tragödiendichter waren zu der Zeit Aischylos, Sophokles und Euripides, über die jetzt noch was erzählt wird.
Die griechischen Komödien behandelten aktuelle politisch-gesellschaftliche Ereignisse und es wurden einflussreiche Personen des öffentlichen Lebens karikiert und kritisiert.
Oder sie handelten von der Friedenssehnsucht unter dem Eindruck des Peloponnesischen Krieges
Nächste Seite habe ich als Folie zur Veranschaulichung verwendet!
Entstehung des griechischen Theaters

Religiös – kultische Bedürfnisse der Athener Dionysos – Kult:
Förderung durch den Tyrannen Peisistratos
Griechisches Theater
Rolle des griechischen Theaters
Politische Rolle
Keine Isolation der Politik von der Gesellschaft

Konflikt:
Aristokratie – Demokratie
Gesellschaftliche Rolle
Moralische Bedeutung
Unterhaltung der Massen
Aktuelle politisch – gesellschaftliche Ereignisse
Gleiche Bedeutung wie Ratsversammlung oder Investitionen im Militärwesen

Bedeutung in der Zukunft:
Kulturelles Ansehen der Athener
Inhalt
Griechisches Theater:
- Entstehung (Zeitpunkt und Entstehungsweise)
- Elemente, die zur Entstehung beigetragen haben
- politische Bedeutung
- soziale Bedeutung
- gesellschaftliche Bedeutung
- Folie zur Veranschaulichung (359 Wörter)
Hochgeladen
08.12.2003 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 61 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (61 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Entstehung und Rolle des griechischen Theaters", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D3788-Griechenland-Traditionen-Griechisches-Theater.php, Abgerufen 07.07.2020 15:16 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: