Menu schließen

Kandinsky, Wassily - Improvisation 31 (1914): Interpretation

Alles zu Kandinsky, WassilyBeschreibung und Analyse eines für den Expressionismus typischen Bildes

"Improvisation 31" ("Seeschlacht")
von Wassily Kandinski

Das Bild "Improvisation 31" (1913) ist ein expressionistisches Werk von Wassily Kandinsky, der sich im Verlauf seines Lebens von der Gegenständlichkeit löste und immer mehr zur Abstrakten Kunst neigte. Dieses Bild ist auch unter dem Namen "Seeschlacht" bekannt. "Je nach Distanz, die das fertige Bild vom ursprünglichen Eindruck trennte, unterschied Kandinsky nach Impressionen, Improvisationen und Kompositionen. Die Improvisationen entstanden durch einen gefühlsmäßigen Eindruck, sie geben der Phantasie jedoch eine aktivere Rolle und setzen somit das schöpferische Moment beim Malen frei."1

"Improvisation 31" sieht auf den ersten Blick zunächst sehr bunt und konfus aus. Man nimmt ein wildes Durcheinander von Farbflecken und Pinselstrichen wahr. Alles scheint ohne logischen Bildaufbau chaotisch aufgemalt worden zu sein. Allerdings, schließen sich bei genauerem Hinsehen die Flecken zu Formen zusammen. Es entsteht eine Beweglichkeit, die Farben scheinen zu fließen und zu schwingen. Außerdem verarbeitet Kandinsky viele Formen in seinem Bild, wie z.B. Kreise, Quadrate, Ovale und Dreiecke. Ansonsten gibt es drei verschiedene Arten von Linien: die gewellten, die gewölbten und die geraden Linien, die für eine andere Emotion stehen.

In der oberen Bildhälfte erkennt man zwei Dreiecksschenkel wobei das Dreieck nicht komplett im Bild zu sehen ist und man seine ganze Form und Größe nur erahnen kann. Im Gegensatz dazu steht der verformte orange - violette Oval in der Mitte des Bildes, der das Innere des Bildes zusammenhält. Durch diesen Gegensatz entsteht eine Dynamik, die das Bild beweglich und lebendig macht. Eine weitere Spannung wird durch die unterschiedliche Darstellungsweise erzeugt Die Formen sind meist kugelartige Flecke, die Schiffe im Zentrum des Bildes sind aber durch dicke schwarze Pinselstriche kenntlich gemacht. Dadurch entsteht auch eine Spannung, die das Bild noch interessanter macht. Zudem stellen die vertikalen und horizontalen Linien auch einen Gegensatz dar. Kandinsky hatte auch eine eigene Farbenlehre, der alle möglichen Gegensätze aufgelistet sind und behandelt werden. Dazu gehören beispielsweise der orange - violette Oval, der an sich schon eine Spannung aussagt; das Gelb in der linken oberen Hälfte, welches eigentlich für die Sonne steht. "Andererseits beunruhigt das Gelb, wenn es direkt betrachtet wird (...) den Menschen, sticht, regt ihn auf und zeigt den Charakter der in der Farbe ausgedrückten Gewalt, die schließlich frech und aufdringlich auf das Gemüt wirkt. Diese Eigenschaft des Gelb (...) kann zu einer dem Auge und dem Gemüt unerträglichen Kraft und Höhe gebracht werden. Bei dieser Erhöhung klingt es wie eine immer lauter geblasene scharfe Trompete."2 Der Rot-Grün Kontrast bringt das Bild noch mehr zum Leuchten. Das Blau hat auch eine besondere Bedeutung: "Je tiefer das blau wird, desto mehr ruft es den Menschen in das Unendliche, weckt in ihm die Sehnsucht nach Reinem und schließlich Übersinnlichem. Es ist die Farbe des Himmels,... . Sehr tiefgehend bedeutet blau das Element der Ruhe. Zum Schwarzen sinkend, bekommt es den Beiklang einer nicht menschlichen Trauer."3

Im Großen und Ganzen kann man also sagen, dass das Bild typische expressionistische Züge aufweist. Die Farben und Formen werden gebrochen und durch die abstrakte Darstellungsweise stellt der Künstler sein Erlebnis jedem Betrachter dar.
Inhalt
Interpretation des Werks "Improvisation 31" von Wassily Kandinsky (1914) (auch unter "Seeschlacht" bekannt)

Einordnung von Künstler und Zeit
Beschreibung des Bildes
Analyse (u.a. Farben, Formen...) (511 Wörter)
Hochgeladen
11.09.2007 von Dominik04
Optionen
Hausaufgabe inkl. 1 Abbildungen herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 22 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (22 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Kunst-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Kandinsky, Wassily - Improvisation 31 (1914): Interpretation", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D5012-Hausaufgabe-Deutsch-Kandinsky-Wassily-Improvisation-31-1914-Interpretation.php, Abgerufen 18.10.2019 10:36 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Biografie von Wassily Kandinsky
    Eine Biografie von Wassily Kandinsky (1866 - 1944).
  • Wassily Kandinsky (Referat)
    Ausführliches Referat über Wassily Kandinsky! Gliederung: - Lebenslauf - Bildergalerie - Kunststil Expressionismus - Pers. ..
  • Der Blaue Reiter (Stilrichtung)
    Die Entstehungsgeschichte einer neuen Stilrichtung, beteiligte Künstler, bedeutendste Werke. Beispiel am Blauen Reiter, Wassily ..
  • Bauhaus
    Kunstepoche: Bauhaus (Referat) Das Bauhaus begann 1919 mit der Formulierung einer Utopie: Der "Bau der Zukunft" sollte alle ..
  • Referat: Kunstströmung der Moderne
    Diese Datei gibt in Stichworten einen kurzen Überblick zum Konstruktivismus bzw. zum Bauhaus. Sie enthält gut gegliederte ..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN:
  • Wassily Kandinsky
    Hallo Leute ich bräuchte eure Hilfe.... habt ihr vielleicht Informationen in welcher Epoche Wassiily Kandinsky gelebt hat? ..
  • Kandinsky, Wassily: Leben und Werk?
     Ich brauche hilfe über wassily kandinsky ich würde gerne etwas über den schulischen werdegang und über den beruflischen ..
  • Bildinterpretation
    Ich muss bis Donnerstag eine Bildinterpretation von dem Bild Tranguille von Wassily Kandinsky abgeben. Könnt ihr mir vill ma ..
  • Kandinsky "Interpretation Sintflut" 1913
    Hallo, Ich muss für Religion Wassily Kandinskys "Interpretation Sintflut" beschreiben und interpretieren. Allerdings sehe ich ..
  • An die Kunstbegabten und so alle andern !
    Also Es geht um Herrn " Wassily Kandinsky " Hat jemand vielleicht schon mal ein Referat drüber gehalten und könnte mir das..
  • mehr ...