Menu schließen

Religionskritik - nach Feuerbach, Karl Marx, Nietzsche, Freud und Satre

Alles zu Religionskritik

Religionskritik


Geschichtlich: Religionskritik in Neuzeit aktuell, vorher selbstverständlich;
anfängliche Kritik nur in einzelnen Punkten; Kant fragte nach Beweisbarkeit v. Glaubensaussagen; Industrialisierung u. Elend d. Kapitalismus verstärkte d. Kritik; Kirche war forschungsfeindlich; Ablehnung d. Evolutionstheorie; Freud entwickelte Psychoanalyse (Massenneurose)
-> Religion weiterhin existent da Glaube frei

Ludwig Feuerbach 1804- 1872: Theologie ist überstiegene Bildungsstufe;
Mensch schuf seinen Gott; kindliche Ideologie; Moral wird vorgeschrieben;
einzige Gott ist Mensch selbst

Karl Marx 1818- 1883: Religion ist historisch überlebtes Bewusstsein;
verteidigt feudalistische Gesellschaftsordnung; ist blind für die Entwicklung
d. Zeit; ist Helferin bei Herrschaft u. Ausbeutung; ist Ersatzbefriedigung

Friedrich Nietzsche 1844- 1900: ist Religion d. Schwachen; er entwarf d.
Bild d. Übermenschen; systematische Selbstverschwendung da
Geschlechtlichkeit abgelehnt wird; ist Sklavenmoral; Paulus ist schuld;
er schrieb Gott ist tot -> Orientierungslosigkeit u. Kälte

Siegmund Freud 1856- 1939: ist Einschränkung d. Triebes;ist verdrängung
d. Wirklichkeit, Schaffung einer eigenen;Mensch ist hilfsbedürftig = infantil
(Religion);Mensch braucht imaginäre Beschützer;kollektive Neurose;
fordert d. Mensch Eigenverantwortung übernimmt

Jean-Paul Satre 1905- 1980: Mensch ist zur Freiheit verurteilt, trifft
eigene Entscheidungen u. sie werden ihm v. gott nicht abgenommen;
glaubt nicht an Existenz eines Gottes; es geht ausschließlich um d. leben
als Mensch; Gott ist ein Ausweichen, verfehlen d. menschlichen Existenz
== Religion: - schränkt Mensch ein; ist veraltet; ist Flucht aus der Realität
Inhalt
Inhalt der Zusammenfassung zum Thema Religionskritig ( kurze Zusammenfassung als Klausurvorbereitung):
Religionskritik
Ludwig Feuerbach
Karl Marx
Friedrich Nietzsche
Siegmund Freud
Jean Paul Satre (208 Wörter)
Hochgeladen
16.05.2003 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 61 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (61 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Ethik-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Religionskritik - nach Feuerbach, Karl Marx, Nietzsche, Freud und Satre", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2799-Klausurvorbereitung-Religionskritik-Feuerbach-Marx-Nietzsche-Freud-Satre.php, Abgerufen 18.08.2019 13:23 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: