Menu schließen

Flammenarten und der Aufbau eines Bunsenbrenners

Alles zu AllgemeinesFlammenarten Zustand Flamme Verwendung Gas aus (bei Brennern mit Zündflamme)
Luft aus Zündflamme / Sparflamme Zwischen den Versuchen; beim Verlassen das Arbeitsplatzes ganz ausmachen! Gas an
Luft aus leuchtende Flamme (Rußend, wird selten verwendet) Gas an

Luft ganz wenig an
entleuchtete Flamme langsames Erwärmen von Flüssigkeiten (z.B. Reagenzgläsern); Lötrohrarbeiten Gas an
Luft an rauschende Flamme schnelles und hohes Erhitzen bis zum Glühen
(Vorsicht bei Laborglas)</

Bei der rauschende Flamme:

Leuchtende + nicht leuchtende Flamme:

Inhalt
Beschreibung der Flammenarten und der Aufbau eines Bunsenbrenners (ausführlich mit vielen Abbildungen) (72 Wörter)
Hochgeladen
28.03.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 28 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (28 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Flammenarten und der Aufbau eines Bunsenbrenners", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1998-Einfuehrung-in-die-Chemie-Flammenarten-und-der-Aufbau-eines-Bunsenbrenners.php, Abgerufen 29.10.2020 17:21 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Referat: Das Atom
    Dieses Referat ist eine Zusammenfassung wichtiger Fakten zum Atom, den Atommodellen und deren Anwendungen in Chemie und Physik..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN: