Menu schließen

Inflation, Deflation und Stagnation

Alles zu Allgemeines

Inflation, Deflation und Stagflation


Inflation
ist ein Prozess ständiger Preissteigerung und sinkender Kaufkraft, sowie Geldentwertung

Folgen:
Eigentümer von Geldvermögen erleiden Verluste, wenn die Inflation nicht durch Zinssteigerung aufgehalten wird
Flucht in Sachwerte (z.B. Immobilien, Geld, Gemälde…)
Schuldner gewinnen, das Schulden halbiert werden
Lohn- und Gehaltsbezieher erleiden Verluste, es sei denn es erfolgt ein Ausgleich durch die Steigerung der Reallöhne

Arten:

Einteilung nach der Geschwindigkeit:
1. schleichende Inflation: - Preissteigerungsrate 2,5 – 5 %
- zieht sich über mehrere Jahre hinweg
- Ausgleich nur möglich durch Steigerung der Reallöhne
2. trabende Inflation
3. galoppierende Inflation: -Preissteigerungsrate mehr als 50 %
- Folgen (siehe Folgen)
- Lösung: Währungsreform

Einteilung nach der Erkennbarkeit:
1. Offene sichtbare Inflation: - liegt vor wenn die Regierung statistische Daten offen legt (z.B. Preisindex, Teuerungsrate..) ; in demokratischen Staaten in denen die Offenlegung gesetzlich verankert ist
2. verdeckte Inflation: - auch unsichtbare oder gestoppte Inflation
- Verschleierung der tatsächlichen Entwicklung; erkennbar an Folgen und Festlegungen (Güterrationierung, Bezugsscheine, Staat kontrolliert vorhandene Gütermärkte daraus entstehen Schwarzmärkte); in undemokratischen Staaten tritt diese Form der Inflation auf

Deflation
ist ein Prozess verbunden mit einer Verringerung der Geldmenge, bei gleich bleibender Gütermenge, bei steigender Kaufkraft, bei sinkenden Preisen und zunehmenden Geldwert

Folgen:
Unternehmen haben geringeren Umsatz und somit weniger Gewinn
Unternehmen verzichten auf keinen Gewinn, so werden Entlassungen vorgenommen und als Folge dessen steigt die Arbeitslosigkeit stark an
Private Haushalte erleiden eine soziale Teilung, einmal diejenigen die kein Geld verdienen und diejenigen die Arbeit haben und somit auch ein Einkommen, diese Menschen profitieren von allem
Staat erleidet Verluste in den Bereichen der Einkommenssteuer (Arbeitslose) und Mehrwertsteuer, da der Konsum sinkt und als Folge darauf die Preise
Staat hat höhere Ausgaben, weil mehr Arbeitslosengeld, Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe
Wirtschaftswachstum sinkt

Stagflation
inflationäre Erscheinung bei der mangelnde Sparbereitschaft das Investitionsvolumen sinkt, eine hohe Arbeitslosigkeit wird ausgelöst. Es folgt ein rückläufiges Wirtschaftswachstum /Stagnation verbunden mit steigenden Preisen).
Inhalt
Es ist eine kurze Übersicht über die Inflation und Deflation und eine Begriffserklärung der Stagnation. Sämtliche Informationen sind aus dem Unterricht zusammengetragen. (310 Wörter)
Hochgeladen
17.09.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 34 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (34 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Inflation, Deflation und Stagnation", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1530-Inflation-Deflation-und-Stagnation.php, Abgerufen 13.12.2019 10:04 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Inflation: Einwirkung der EZB?
    Wie verhindert die EZB Inflation ?
  • Inflation
    hallooo ihr lieben.... könnt ihr mir erläutern, warum die Inflation eines der wesentlichen Problemen der Weimarer Republik ..
  • Inflation?
    Ich habe diesen Satz hier irgendwo aufschnappen können: Der Dawes Plan senkte die Reparationsforderungen van 2 Milliarden ..
  • Finanzkrise - Szenario
    Hi, ich hatte ja vor kurzer Zeit ein Thema angesprochen: Ein negatives Szenario hinsichtlich der Finanzkrise. Hab ein kleines ..
  • inflation
    hey! kann mir mal jmd. sagen, ob folgender zusammenhang richtig erklärt ist? -> die tatsache, dass die verfügbartkeit ..
  • mehr ...