Menu schließen

Facharbeit: Uhren in der Mathematik

Alles zu Zeit und Zeitmessung* * Von: Unbekannt: Allgemein Elementaruhren Zeitmessungssysteme Anzeigesysteme Bauformen Zeitgeber Zeitstrahl Quellen Wasseruhren, Sonnenuhren, Feueruhren, Sanduhren Funkuhr, Atomuhr, Automatikuhr, Pendeluhr, Quarzuhr Analoguhr, Digitaluhr, Astronomische Uhr Räderuhren Das Wort "Uhr" wird aus dem mittelniederdeutschen Wort or(e) bzw. aus dem lateinischen hora (die Stunde) abgeleitet Eine Uhr hat verschiedene Funktionen z.B. gibt es Stoppuhren, Wecker und Pulsometer Die meisten Uhren haben Zustatzfunktionen z.B einen Taschenrechner oder ein Altimeter Andere Geräte haben oft Uhren als Zusatzfunktionen z.B. Mobilfunkgeräte(Handy) oder Computer Uhren werden in verschiedenen Lebensbereichen verwendet z.
B in der Küche, im Alltag oder bei verschiedenen Sportarten Uhrenstädte der Neuzeit: Blos und Paris (Frankreich) Augsburg und Nürnberg (Deutschland) Genf (Schweiz) London (England) Vorteile: unabhängig vom Tageslicht Nachteile: Frostanfällig (man kann das Wasser aber auch durch Quecksilber ersetzten) Geht am Ende der Laufzeit erheblich nach Erfinder: Ägypter Wann: 4 Jahrhundert v.Ch. Sonstiges: Anscheinden gelang es im 4Jhd.v.Ch. Platon aus einer Wasseruhr einen Wecker zu bauen 3 Jhd.v.Ch. Gelang es einem Arzt, mit Hilfe einer Wasseruhr, den Puls seiner Patienten zu messen Variationen: Einlaufuhren, Auslaufuhren(Klepsydren dt. Wasserstehlerinnen), Wasserpendeluhr, Walgeuhr, Kompensationswasseruhr des Griechen Pyrlas Prinzip: Man liest am Wasserspiegel die Zeit ab Einlaufuhr Auslaufuhr Nachteile: Die Feueruhr muss, wegen den äußeren Einflüssen, in einem geschlossenen Gefäss aufbewahrt werden Erfinder: König Alfred von England Wann: 9 Jahrhundert n.Ch. Sonstiges: Wenn man Metallkugeln mit Hilfe von dünnen Fäden an der Feueruhr befestigt, brennen diese mit ab und fallen herunter. Somit kann man die Feueruhr auch als Wecker benutzen Variationen: Das Wachs kann auch durch Talg, Öl oder Räucherstäbchen ersetzt werden Prinzip: Das Wachs verbrennt und man kann an einer Skala die Zeit ablesen Variante Räucherstäbchen Variante Kerze Vorteile: leicht zu handhaben Nachteile: Wetterabhängig Erfinder: Griechen Wann: 3 Jahrhundert n.Chr. Sonstiges: Die Schattenstäbe werden auch Gnomone genannt Variationen: Horizontale Sonnenuhr, vertikale Sonnenuhr, äquatoriale Sonnenuhr Prinzip: Man liest am Schatten die Zeit ab Vertikale Sonnenuhr Äquatorialsonnenuhr Horizontal Sonnenuhr Vorteile: Die Sanduhr ist genauer als die Wasseruhr Nachteile: Wenn der Sand zu grob ist kann es sein, dass er die Taille verstopft Wenn er zu fein ist ist die Fluss-Geschwindigkeit leichter anfällig gegenüber äußeren Wettereinflüssen Erfinder: heute leider nicht mehr feststellbar Wann: Ende 13 Jahrhundert/ Anfang 14 Jahrhundert Sonstiges: In Sanduhren befindet sich meistens kein Sand sondern fein gemahlene Eierschalen. Das kommt daher, dass die gemahlen Eierschalen einen gleichmässigeren Fluss haben Die größte Sanduhr ist 8m hoch, steht in Budapest und hat eine Laufzeit von einem Jahr Die Sanduhr ist in der Kunst auch das Symbol des Todes und der Vergänglichkeit Variationen: Mit Flüssigkeiten oder fein gemahlenen Metallen Parodoxe Sanduhr Funkuhr: Eine mit Funksignalen synchronisierte Uhr. Es gibt sie auch mit LED-Anzeigen(light emitting diodes) Atomuhr: Diese Uhr wird von den Eigenschwingungen seines Stoffes angetrieben. Im Moment ist sie die am genausten gehende Uhr auf der Welt. Automatikuhr: Unter einer Automatikuhr versteht man eine Armbanduhr, welche mit Hilfe von einer Feder angetrieben wird. Pendeluhr: Das ist eine Uhr welche durch ein Pendel angetrieben wird. Pendeluhren sind auch sehr genau. Quarzuhr: (Oder auch Quartzuhr) Quarzuhren waren am Anfang sehr ungenau und Temperatur abhängig. Später wurden sie dann genauer. Quarzuhren werden mit Hilfe des Schwingquarzes angetrieben. Analoguhr: Eine Uhr mit Ziffernblatt und Zeiger Digitaluhr: Ziffern die auf rotierenden Scheiben angebracht sind Teilweise auch mit LED-Anzeigen (light emitting diodes) Astronomische Uhr: Eine Uhr von der man den Wochentag, den Monat, Aufgang und Untergang der Sonne, Planeten, Fixsterne und die Mondphasen ablesen kann. Räderuhren: Alle Uhren die unabhängig von astronomischen Gegebenheiten die Zeit messen und über ein Gehwerk verfügen, welches aus Zahrädern besteht. Sonneuhr: Erdrotation Sand-und Wasseruhr: relativ konstante Strömung Feueruhr: relativ konstante Abbrennen des Talg, des Räucherstäbchens oder der Kerze Uhrwerke: mechanische Zeitgeber Quarz-und Atomuhr: eigenschwingung der Stoffe 0 1923 Automatikuhr John Harwood 1927 Quarzuhr Warren Alwin Marrison 1949 Atomuhr 1657 Pendeluhr Christian Huygens 1967 Funkuhr Wolfgang Hilberg 4 Jhd.v.Chr. Wasseruhr 9 Jhd.n.Chr. Feueruhr 1510 Taschenuhr (Nürberger Ei) Peter Henlein Bücher: Yves Opizzo Die Schatten der Zeit Ernst von Bassermann-Jordan Alte Uhren und ihre Meister Carlo M. Cipolla Die gezählte Zeit verschiedene Autoren Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen verschiedene Autoren Geschichte der Uhr verschiedene Autoren Callways Uhrenlexikon Internet: http://wikipedia.de http://www.phaenomen.de/deutsch/start.html http://www.zum.de/Faecher/Materialien/gebhardt/astronomie/sonnenuhr.html

Inhalt
Hierbei handelt es sich um eine PowerPoint-Präsentation zu einem Referat über Uhren, wie z.B die Elementaruhren und ihre Funktionsweise.

Inhaltsverzeichnis:

1. Allgemein
2. Elementaruhren
-Wasseruhren
-Feueruhren
-Sonnenuhren
-Sanduhren
3. Zeitmessungssysteme
-Funkuhr
-Atomuhr
-Automatikuhr
-Pendeluhr
-Quarzuhr
4. Anzeigesysteme
-Analoguhr
-Digitaluhr
-Astronomische Uhr
5. Bauformen
-Räderuhren
6. Zeitgeber
7. Zeitstrahl
8. Quellen (500 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Facharbeit inkl. 24 Abbildungen herunterladen: PDFPDF, Download als PPTPPT
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 17 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (17 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Mathematik-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Zeit und Zeitmessung"
311 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Uhren in der Mathematik", https://e-hausaufgaben.de/Facharbeiten/D5905-Referat-Mathematik-Uhren-in-der-Mathematik.php, Abgerufen 15.08.2022 12:17 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PPTPPT
PASSENDE FRAGEN:
  • Lineares Wachstum - Sanduhr
    Hallo Leute, könnt ihr mir hier bei dieser Aufgabe helfen? Beispiel 1: Sanduhr (lineares Wachstum) Eine Sanduhr ist ein ..
  • Mathe GFS
    Hi. Ich muss demnächst eine GFS in mathe halten. Mein Thema ist Uhren und gehört zum Thema Zuordnungen. Ich muss unter anderem ..
  • Differenzquotient einer Funktion
    Welche Bedeutung hat der Differenzenquotient einer Funktion, die folgenden Zusammenhang beschreibt? a) Höhe des ..
  • Gewehrschuss: Höhe, Zeit, Geschwindigkeit berechnen
    Wird eine Gewehrkugel senkrecht nach oben geschossen, so wird die Höhe h (in m) über dem Abschusspunkt nach folgender Gleichung ..
  • Zerfall
    Eine bestimmte chemische Substanz der Masse m0 zerfällt beim erhitzen.Ihre masse m, die zur Zeit t=0 den wert m0 hat nimmt mit ..
  • mehr ...