Menu schließen

Höhlengleichnis....wichtig...

Frage: Höhlengleichnis....wichtig...
(3 Antworten)

 
Hallo, könntet ihr mir helfen und sagen, was Platon mit dem Höhlengleichnis sagen will und was das so beudeutet und so? schriebe morgen ne philoarbeit und ich find des net so leicht :S wäre sehr lieb
mfG naddy
GAST stellte diese Frage am 01.03.2005 - 14:33

 
Antwort von GAST | 01.03.2005 - 14:34
sry
ich hab die frage gestellt hatte michnoch nich eingeloggt

 
Antwort von GAST | 01.03.2005 - 19:57
Ist das Höhlengleichnis, nicht das mit dem Menschen der in der Höhle sitzt und auf die Wand starrt? Er kann nur die Schatten von der Welt sehen. Nur weil es so aussieht als obein Löwe vorbei geht muss es noch lange kein Löwe sein... Vielleicht will er sagen, dass die Menschen etwas aus vielen Perspektiven anschauen muss um es zu verstehn. Vorallem aber muss er raus gehn und die Augen aufmachen...


Autor
Beiträge 405
0
Antwort von Quiz4fun | 01.03.2005 - 20:05
Höhlengleichnis? 2 Menschen sitzen seit ihrer Geburt gefesselt vor einer Wand, hinter ihnen ein Feuer. Zwischen ihnen und dem Feuer tragen Menschen verschiedene Gegenstände entlang. Da sie nie die Wirklichkeit gesehen haben, halten sie die Schatten für die wahre Wirklichkeit. Eine der beiden wird befreit. Er wendet sich um und wird von dem grellen Licht des Höhlenausgangs geblendet. Er wagt einige Schritte, flüchtet aber gleich darauf wieder ins Innere der Höhle. Ich glaube dafür gibt es verschiedene Interpretationsansätze. Meld dich mal bei mir per Message.

Lg, Q4f

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: