Menu schließen

Schulsystem im Dritten Reich

Frage: Schulsystem im Dritten Reich
(4 Antworten)

 
Guten Abend!

Ich brauche möglichst viele Informationen über das Schulsystem im Dritten reich!
Ich google schon die ganze ZEit aber irgendwie finde ich nichts brauchbares...
Bin über jede Information dankbar!
GAST stellte diese Frage am 10.08.2007 - 18:31


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Liz2910 (ehem. Mitglied) | 10.08.2007 - 18:36

http://de.wikipedia.org/wiki/Erziehung_im_Nationalsozialismus *g*

 
Antwort von GAST | 10.08.2007 - 18:41
@liz die seite habe ich mir auch schon ageschaut... aber da steht nicht, wann die schülerInnen eingeschult wurden, wieviele Jahre man zur Schule gehen musste etc.

aber trotzdem danke...


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Liz2910 (ehem. Mitglied) | 10.08.2007 - 18:45
Es gab, soweit ich weiß, einen "Lebensablauf" für Kinder...von der Einschulung über den Wehrdienst bis hin zum Beruf..meinst du das nicht auch? Schau doch mal nach, ob du dazu etwas findest! :)


Autor
Beiträge 0
60
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 10.08.2007 - 18:53
also mein opa hat mal davon erzählt:
eiglich ganz normal mit 6 eingeschult (allerdings vor `33), und dann die volksschule 9 jahre lang, bis man ca 15/16 ist, dann machte man ne lehre oder ging aufs gymnsasium.
mein opa wurde dann nach der lehre eingezogen...

also das bildungssystem war nicht besonders verschieden, nur eben die inhalte, mein opa hat noch ein buch über "alfred krupp" von irgso nem nazi persönlich signiert geschenkt bekommen als er die schule fertig hatte^^

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: