Menu schließen

Bewerbung für einen Austausch

Frage: Bewerbung für einen Austausch
(28 Antworten)

 
Das ist meine Bewerbung für einen vierwöchigen Amerika-Austausch.. Die Fragen waren so vorgegeben.. mich würde mal eure Meinung dazu interessieren!? Danke schonmal, an alle, die es sich durchlesen und vllt auch noch nen Fehler finden oder so.. *g*


Zitat:
Explain what you expect from the exchange and what you want to contribute personally:


The main thing I expect from the exchange is to learn how the american people live and to see the differences in the german and american way of life because I am very interested in other cultures. What I also expect is that I have the chance to improve my English so that I will speak it more fluently.

I said I want to see how the Americans, especially my exchange-student and his family, live but I also want to show them my way of life. If they like I will show them some typical german things or respond to their questions about me and the way I live. That is my contribution to the exchange.

Furthermore I think the experiences I will make with this exchange are relevant for my further life (weiteres Leben?). I am very excited of living with a family who has an other culture and maybe a different behaviour.

Personal information: Describe yourself as you and your friends see you. Show your strengths and weaknesses:


My friends say that I am a very self-confident and contented person but sometimes I am a bit to energetic. I like it to have many people around me because it does not make me happy if I am alone. My friends are very important to me and I will never leave my friends in the lurch. If I begin to work on something I have to bring it to an end. You can see this as a strength or a weakness but in my opinion it is important to bring something to an end. Another weakness is maybe that I am a bit too emotional. I am often quickly attached to someone. (Ich weiß nicht, ob der Satz so gut ist für die Bewerbung..?)

In my free time I do a lot of sports, for example dancing with my friends in dancing school or I go horse-riding. Furthermore I am singing in the school choir.

GAST stellte diese Frage am 27.01.2007 - 16:15

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:17
ich finds dumm das man dafür ne bewerbung auf englisch schreiben muss..

ich denk die meisten die son austausch machen machen ihn um englisch zu lernen..

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:20
stimmt schon irgendwo.. naja einerseits ists für den, der am austausch teilnimmt lästig, andererseits können die leute einen besser auswählen oder auch nicht, denn iwo müssen sie das ja auch verantworten, wenn sie da so`nen chaoten zB hinfahren lassen.. und sie haben vllt bei einer absage einen "grund" den sie angeben können, wieso man abgelehnt wurde (zB weil was bestimmtes in der bewerbung stand) .. naja und sie können halt einen passenden austauschschüler für dich finden..

eig hats schon vorteile^^

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:29
Okay, also im Fehler finden bin ich nich so toll ^^ Aber den 2. Absatz würde ich mit "Like I said" anfangen...
Dann drauf achten, dass du sowas wie "American, German" groß schreibst ;)
Aber sonst find ich die Bewerbung gut.
Das wichtigste ist glaub ich immer, dass drin steht, dass du offen für etwas neues bist und auch gerne von deinem gewohnten Alltag abweichen kannst (Hat mir mal ne Austauschleterin gesagt. hehe^^)

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:36
Zitat:
Das wichtigste ist glaub ich immer, dass drin steht, dass du offen für etwas neues bist und auch gerne von deinem gewohnten Alltag abweichen kannst (Hat mir mal ne Austauschleterin gesagt. hehe^^)

stimmt, dass ist echt wichtig und ist bei mir auch so.. das sollte ich vllt noch einbringen

danke dir fürs durchlesen:)


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 27.01.2007 - 16:38
zeile 4: ich würde "speak more fluently" schreiben ohne "it"
9: "will be relevant for .." (meine meinung)

zu deiner persönlichkeits-beschreibung:
die is zwar sprachlich super usw.. aber in so ner bewerbung erwarten die mehr was du so machst in der freizeit, hobbies, begabungen, sprach-interesse usw
aber vllt nich so viele "negative" sachen (die ja eiglich nich schlimm sind, aber vllt doch etwas psychoanalytisch wirken.. du musst dir vorstellen, du bekommst nen austauschschüler und der/die schreibt erstma über ihre "macken" (auch wenn emotionalität ja keine macke is ;) ))

viel glück bei der bewerbung

PS: wegen fehlern kannste ja ma deinen englisch lehrer fragen, meiner hat mir damals auch geholfen

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:40
ich wusste nämlich nicht, ob ich das mit dem emotional etc hinschreiben soll.. nur ich dachte, ich muss ja auch was "negatives" hinschreiben und nicht nur positives, da steht ja auch strenghts AND weaknesses ... hm

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:42
oh mir fällt grad noch ein, dass da rein muss, dass ich vegetarier bin .. und zu den hobbies.. ich wusste einfach nicht mehr recht, was ich schreiben sollte.. ich wollt da auch nicht so`nen ellenlangen text draus machen.. aber vllt, dass ich gern reise und andere sprachen spreche wär gut zu erwähnen oder?


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 27.01.2007 - 16:44
Zitat:
aber vllt, dass ich gern reise und andere sprachen spreche wär gut zu erwähnen oder?

das wäre perfekt :)

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:44
Jaa, reisen, Sprachen, Kulturen... sowas ist immer gut fürn Austausch.
Hobbies... Ich hab damals reingeschrieben, dass ich mich auch gut selbst beschäftigen kann, und nicht von der Gastfamilie erwarte, mich zu "entertainen". Auf der anderen seite hab ich natürlich gaaanz viel Lust, Zeit mit der Fam da zu verbrinegn ^^

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:52
danke für die ganzen tipps

ich hab nur etwas angst, dass das zu viel wird.. hm

würdet ihr das, was ich persönlich über mich geschrieben hab noch kürzen? also das mit dem emotional will ich weglassen.. aber sonst? ich dacht eig, dass ich das dann so lassen könnt!? -> und das mit den hobbies etc noch weiter ausführe?

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 16:59
hab einige fehler gefunden, schreib mich mal im icq an ;)

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 17:22
wie kann ich den teil mit den hobbies am besten schreiben?
ich krieg das grad einfach nicht hin :(

da soll noch rein:
- die sachen die da schon stehen
- dass ich gern reise
- dass ich gern andere sprachen spreche
- dass ich viel zeit mit freunden verbringe
- gerne neues erlebe / entdecke

das hatte ich mir so gedacht..
nur ich krieg das irgendwie nicht gut als text verpackt :(

habt ihr vllt vorschläge?
danke

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 17:47
In my leisure time one of my favourite things is to hang out with my friends. (We always have so much fun together.) I like to go dancing with them or I go horse-riding. I am really interested in sports and I wouldn`t mind to experience some new kinds of sport!
Besides I love travelling. It`s very exciting to experience other cultures in this way and to profit from being able to speak other languages. I`m in my element when I can talk to English-speaking people.

Hm, das Ende gefällt mir noch nicht so, aber vllt haste so ja ein paar Anregungen ;)

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 18:00
oh ja, das klingt auf jeden fall gut!
ich hatte iwie grad voll das leere loch dingens
bei mir klang das immer nach nacheinandergereihten sätzen und keinem schön verknüpften text..

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 18:29
"What I also expect is that I have the chance to improve my English so that I will speak it more fluently. "
da würd ich sagen: what i also expect is having the chance to improve my english...
was du sagst ist nicht falsch, aber es klingt einfach besser

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 18:31
I like it to have many people around me because it does not make me happy if I am alone.

besser wäre: i like having many people around me because being alone makes me unhappy

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 18:33
ein tipp: schreib nicht immer also. das benutzen muttersprachler eigentlich nicht so oft. schreib stattdessen auch mal moreover oder on top of that.... diese ganzen connectives die da sonst passen halt

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 18:36
oke, vielen vielen dank :-)

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 19:21
das ist nun die fast fertige version.. mein einziges problem ist noch, dass ich nicht weiß, wie und wo ich schreiben soll, dass ich vegetarier bin! habt ihr da vllt eine idee?

Zitat:
Explain what you expect from the exchange and what you want to contribute personally:


The main thing I expect from the exchange is to learn how the American people live and to see the differences in the German and American way of life because I am very interested in other cultures. I hope I will spend much time with my family to get to know their life. What I also expect is having the chance to improve my English so that I will speak more fluently.

I said I want to see how the Americans, especially my exchange-student and his family, live but moreover I want to show them my way of living. If they want to I will show them some typical german things or respond to their questions about me and the way I live. That is my contribution to the exchange.

Furthermore I think the experiences I will make with this exchange will be relevant for my further life. I am very excited of living with a family who has an other culture and maybe a different behaviour.

Personal information: Describe yourself as you and your friends see you. Show your strengths and weaknesses:


My friends say that I am a very self-confident and contented person but sometimes I am a bit to energetic. I like having many people around me because being alone makes me unhappy. My friends are very important to me and I will never leave my friends in the lurch. If I begin to work on something I have to bring it to an end. You can see this as a strength or a weakness but in my opinion it is important to bring something to an end.

In my free time one of my favourite things is spending time with my friends. I like to go dancing with them in dancing class or I go horse-riding. I am really interested in sports and I would not be averse to experience some new kinds of sport.
Besides I love travelling. It`s very exciting to experience other cultures in this way and to profit from being able to speak other languages.

 
Antwort von GAST | 27.01.2007 - 19:43
ich hab echt n großes problem mit dem vegetarier krams.. ich bin kein "richtiger" vegetarier, das vorab. allerdings esse ich eig nur gehacktes, würstchen und wurst.. kein steak oder braten oder so.. und ich weiß nicht, ob ich jetzt schreiben soll, dass ich vegetarier bin.. wahrscheinlich ist es ein nachteil, da es in den USA wohl eher weniger vegetarier gibt^^ ..aber ich hab auch angst, dass ich dann aus gewohnheit sowas wie zB ein würstchen oder so esse und mich dann alle schief angucken..

was macht ich jetzt bloß?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • bewerbung für?
    hey wir haben in englisch grade das thema lebenslauf und bewerbung und so... jetzt solln wir eine bewerbung schreiben und ..
  • Englisch Bewerbung Übersetzung?
    hallo ich muss eine bewerbung auf englisch schreibe, da ich erst wieder vor 3monaten mit dem sprachkurs angefangen habe und 3 ..
  • Englisch Bewerbung !
    hallo, Ich muss eine Bewerbung schreiben, und muss mich als Gärtner bewerben. kann mir Villeicht einer helfen ? wie ich ..
  • Bewerbung schreiben
    Hallo,ich bin in der neunten klasse an gymnasium.Ich muss nächste elche in einer englisch arbeit eine Bewerbung an eine ..
  • Englische Bewerbung
    Hallo, ich habe mich im Unterricht freiwillig für eine Englische Bewerbung gemeldet. Wir können unsere Bewerbung an die ..
  • Neu:Korreturlesung bei englischer bewerbung.
    . vielen dank für deine hilfe.
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: