Menu schließen

Argumentationsanalyse/Einleitung Fair machen statt Fairsagen

Frage: Argumentationsanalyse/Einleitung Fair machen statt Fairsagen
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 13
0
Guten Tag, ich habe in Deutsch die Einleitung einer Argumentationsanalyse geschrieben über den Kommentar von Tanja Busse Fair-machen statt Fairsagen.
Ich wollte wissen, ob etwas wichtiges fehlt bzw. nicht richtig analysisiert wurde. Außerdem würde ich gerne wissen, ob du den Anfang der Argumentationsanalyse von mir Gut findest. Ich habe den Kommentartext sowie meine Analyse Einleitung als Bild eingefügt.

Der Kommentar:


Meine Analyse:

Mit freundlichen Grüßen
HiPP
Frage von HiPP | am 03.11.2020 - 14:55


Autor
Beiträge 37202
1799
Antwort von matata | 04.11.2020 - 17:33
Deine Einleitung ist in Ordnung. Hier findest du noch einmal zusammengefasst einige Tipps und Hinweise

https://www.teachback.de/blog/die-richtige-argumentation/

Leider kann ich in einem handgeschriebenen Text keine Verbesserungen anbringen...
Beachte:
- Kommentar
- der Autor gehört nicht zwischen Anführungs- und Schlusszeichen,
sondern der Titel des vorgegebenen Textes
- es heisst der Fair Trade, also männliches Nomen...
- demnach im nächsten Satz ... dessen Vor- und Nachteile...
- ... Kritik an Politikern und Unternehmern...
- man schreibt in deutschen Texten meistens ... Fairtrade-Produkte ( nach Duden) und sonst ans Englische angelehnt Fair Trade Produkte. Du musst dich für eine Lösung entscheiden und das im ganzen Text gleich schreiben...
... daraus sollte man schlussfolgern.../ die Schlussfolgerung ziehen

aber dieses Wörterbuch liefert bessere, gleichbedeutende Wörter https://www.openthesaurus.de/

Am Text kann man schon noch arbeiten...zum Beispiel Rechtschreibung
...Adjektive und Adverbien schreibt man klein und Nomen groß, etc.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: