Menu schließen

Friedrich Dürrenmatt - Die Physiker Einleitung und Charakterisierung von Frl. Dr. Mathilde von Zahnd

Alles zu Friedrich Dürrenmatt  - Die PhysikerFriedrich Dürrenmatt – - Die Physiker

Einleitung und Charakterisierung von Frl. Dr. Mathilde von Zahnd


Das Drama handelt von 3 Physikern, die in dem Sanatorium „Les Cherisiers“ leben und sich als Verrückte ausgeben; dabei ist ihre Irrenärztin, Frl. Dr. M. von Zahnd, die wahre Verrückte dieses Dramas. Sie möchte durch Möbius’ Weltformel Macht über die Menschheit erringen.
Johann Wilhelm Möbius ist ein verkanntes Genie, welches seine Familie vergrault hat in dem er so getan hat, als ob ihm der König Salomo erscheine. In Wirklichkeit ist er nur darauf aus, seine Familie und den Rest der Welt mit seinen physikalischen Kenntnissen nicht zu gefährden. Die anderen beiden Physiker heißen Alec Jasper Kilten und Joseph Eisler. Kilten gibt sich als den Physiker Newton und Eisler gibt sich als Albert Einstein aus. Die 2 haben von ihren Geheimdiensten den Auftrag bekommen Möbius auszuspionieren und seine Formeln und Forschungsergebnisse herauszufinden. Um ihre Identität nicht zu verraten, müssen die 3 jeweils eine Krankenschwester umbringen, da diese vom jeweiligen Physiker wissen, wer er wirklich ist. Als sich Möbius, Einstein und Newton einander gegenüber outen, stellt sich heraus, dass Möbius seine Formeln verbrannt hat. Doch dies ist leider zu spät geschehen, denn Frl. Dr. M. von Zahnd hat sich die Weltformel bereits kopieren können.

Frl. Dr. M. von Zahnd ist eine etwa 55jährige, buckelige Jungfer. Sie ist Gründerin und Leiterin des Irrenhauses. Sie stammt aus einer Familie, der viele berühmte Leute entsprungen sind. Ihr Vater hasst sie wie die Pest.
Da sie das Gespräch der 3 abgehört hat, weiß sie über alles Bescheid und lässt das Irrenhaus von Wärtern umstellen. Frl. Dr. M. von Zahnd erzählt Möbius, Kilton und Eisler, dass ihr der König Salomo all die Jahre erschienen sei. Salomo habe ihr erzählt, dass sie Möbius absetzen solle um an seiner Stelle zu herrschen. Es stellt sich sogar heraus, dass Frl. Dr. M. von Zahnd die 3 Krankenschwestern auf die Physiker gehetzt hat, da sie genau damit gerechnet hat, dass die Physiker morden werden. Nun werden Kilton, Möbius und Eisler für immer im Irrenhaus gefangen sein, zwar nicht als Verrückte, aber dennoch als Mörder und können so Frl. Dr. M. von Zahnd nicht mehr im Weg stehen, die Macht über die Menschheit zu erringen.

Inhalt
Aufgabenstellung und Lösung einer Klassenarbeit zu Friedrich Dürrenmatts "Die Physiker".
Einleitung der Lektüre und Charakterisierung von Frl. Dr. Mathilde von Zahnd! (369 Wörter)
Hochgeladen
03.06.2003 von unbekannt
Optionen
Klausur herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 101 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (101 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Friedrich Dürrenmatt - Die Physiker Einleitung und Charakterisierung von Frl. Dr. Mathilde von Zahnd", https://e-hausaufgaben.de/Klausuren/D2802-Klausur-Klassenarbeit-Duerrenmatt-Friedrich-Die-Physiker-Mathilde-von-Zahnd.php, Abgerufen 22.10.2017 03:11 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
ÄHNLICHE FRAGEN: