Menu schließen

3 Schritte für eine Gedichtsinterpretation

Alles zu Anleitung: Textanalyse, Erörterung, etc.

Die 3 Schritte für eine Gedichtsinterpretation


1. Die Einleitung

hat die kommunikative Funktion durch Informationen über Autor, Titel und Gattung eine erste Orientierung zu geben. Dabei bieten sich zwei Möglichkeiten an, die Beziehung zum Text aufzunehmen und beim Leser Interesse zu wecken: Der Interpret kann vom ersten Leseeindruck oder seinen Verständnisschwierigkeiten - dem sog. Primärverständnis - ausgehen oder über eine knappe Zusammenfassung der Sinnmitte (des inhaltlichen Kerns) - in einem Übersichtssatz (einem Resümee) - sich selbst und dem Leser das Hauptanliegen des Textes klarmachen (vgl. Einführung).

2. Der Hauptteil

sollte nicht nur äußerlich in Abschnitte gegliedert werden und so - z.B. der Strophenanordnung folgend - den gedanklichen Prozess der Interpretation erkennen lassen, sondern durch die besondere Herausarbeitung des Schwerpunkts sich um ein deutliches Profil bemühen.

3. Der Schluss

hat die Aufgabe eine rückblickende Bilanz zu geben: Neben einer biografisch- historischen Zuordnung des Gedichts (zum Autor, seinem Gesamtwerk, seiner Epoche) empfiehlt sich eine persönliche Wertung: Sie könnte als Reflexion des Interpretationsprozesses den Verstehensweg resümieren und sollte ein begründetes Urteil über die Wirkung des Textes auf den Interpreten enthalten. Aber da ästhetische Verstehensprozesse nie endgültig abgeschlossen sind, ließen sich zum Schluss auch offene Fragen erwähnen (vgl. Einführung).

Inhalt
Hier wird in 3 Schritten erklärt, wie man eine Gedichtsinterpretation halten könnte, bei der den Zuhörern nicht langweilig wird und auch alle was verstehen.
Gliederung: Einleitung, Hauptteil, Schluss (195 Wörter)
Hochgeladen
12.01.2003 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 54 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (54 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

2 weitere Dokumente zum Thema "Anleitung: Textanalyse, Erörterung, etc."
1259 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "3 Schritte für eine Gedichtsinterpretation", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1098-Anleitung-Muster-Gedichtsanalyse-Gedichtsinterpretation.php, Abgerufen 23.09.2019 05:06 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • erörterung,Textanalyse
    Hallu... Kann mir jemand den Unterschied zwischen Textanalyse, Erörterung, Interpretation und charakterisierung... &´nD ..
  • Textgattungen
    Hey! Kann mir mal jmd. sagen, wie sich folgende Textgattungen voneinander unterscheiden: Textanalyse und Textinterpretation..
  • Überleitung von Textanalyse zur Erörterung
    Hallihallo :) (Die Aufgabe lautete übrigens: 1. Analysieren Sie den vorliegenden Text! (Rede zum Shakespeare Tag) 2. ..
  • Lineare Erörterung: Anleitung gesucht
    Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe. Ich soll eine lineare Erörterung zum Thema " Sollte an deutschen Schulen ein ..
  • Erörterung
    Hey! Ich schreib morgen 4 Stunden Deutsch. Textanalyse+Erörterung. Jetzt hab ich gelesen, dass man in der Analyse seine ..
  • mehr ...