Menu schließen

Faust- Zitate: erklären und korrigieren

Frage: Faust- Zitate: erklären und korrigieren
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 79
0
Hallo Leute, könnt ihr bitte kontrollieren ob die Ziatate, also meine NAtworten STimmen bitte ? + Ich habe mich bei 2 nicht ausgekannt, könnt ihr da helfen bitte ?
Angabe + ANtworten von mir:
AUFRÄGE:
Erkläre die folgenden Zitate im Kontext des Stücks:
· Da steh ich nun ich armer Tor und bin so klug als je zuvor.

Es geht in dem Zitat um das Wesen des Lebens und des Wissens. Der Gelehrte will an der Magie versuchen um an übermenschliches Wissen zu gelangen
· Das also war des Pudels Kern.
Wenn etwas ans Tageslicht kommt, dass bis dahin nicht offensichtlich war. Die Wahrheit bezeichnet, die zuvor nicht zu erkennen war, weil sie beispielsweise geschickt versteckt wurde.
· Dass ich erkenne was die Welt im Innersten zusammenhält.
Der auf der Suche nach unermesslichem Wissen ist. Enttäuscht darüber, dass keine seiner Studien von Erfolg gekrönt ist.
· Sie feiern die Auferstehung des Herrn, denn sie sind selber auferstanden.
-ich habe das nicht verstanden
· Hier bin ich Mensch, hier darf ich s sein.
Der Mensch frei von Reglementierungen, Vorschriften und Wertungen einfach er selbst sein kann.
· Wenn nicht das junge süße Blut Heut Nacht in meine Armen ruht, so sind wir Mitternacht geschieden.
-ich habe das nicht verstanden
· Namen sind Schall und Rauch.
Schall und Rauch kann man nicht greifen oder festhalten. Schall und Rauch sind nichts Bleibendes, sondern nur eine flüchtige Erscheinung.
· Heinrich, mir grauts vor dir

Sie will so ihre Schuld büßen und wendet sich von Faust mit den Worten ab
Was versteht man unter der „Gretchenfrage“?
Gretchen stellt, der Hauptfigur Heinrich Faust die Frage: „Nun sag, wie hast du`s mit der Religion? Du bist ein herzlich guter Mann, allein ich glaub, du hältst nicht viel davon.
Gretchenfrage bezeichnet als eine direkte, an den Kern eines Problems gehende Frage, die die Absichten und die Ansicht des Gefragten aufdecken soll. Sie ist dem Gefragten meistens unangenehm, da sie ihn zu einem Bekenntnis bewegen soll, das er bisher nicht abgegeben hat.

Bitte korrigiert den ganzen Aufgabe Bitte ?
Frage von Leila32 | am 22.10.2020 - 10:54


Autor
Beiträge 37202
1799
Antwort von matata | 22.10.2020 - 13:42
Das ist schwierig zu korrigieren. Denn fast alle deine Erklärungen sind irgendwo aus dem Internet kopiert. Weil du sie nicht verstanden und auch nicht genau genug gelesen hast, ist die Aufgabe nicht vollständig gelöst und vor allem sind die Zitate nicht erklärt...


Faust sagt: Da steh ich nun ich armer Tor 1) und bin so klug als je zuvor. Er stellt fest, dass er lange Zeit verschiedene Wissenschaften studiert hat und dass ihn das in seinem Leben nicht weiter gebracht hat. Er versteht den Sinn des Lebens immer noch nicht und weiß auch nicht, was er mit seinem Leben anfangen soll.
Deshalb will er nun Zauberei zu Hilfe nehmen...

Das also war des Pudels Kern 2) . Auf dem Osterspaziergang begleitet ein Pudel Wagner und Faust. Er verhält sich auffällig und begleitet Faust bis in seine Studierstube. Auf einmal verwandelt sich der Hund in Mephisto, in den Teufel und bietet Faust seine Hilfe an. Dieser stellt fest: Aha, das war also das Wesentliche an diesem Hund. In ihm steckt der Teufel.

Dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält. Faust will begreifen, wie die Welt und das Leben funktionieren. Er will klüger werden und alles verstehen.

https://www.gutefrage.net/frage/was-meint-faust-damit-dass-ich-erkenne-was-die-welt-im-innersten-zusammenhaelt

Sie feiern die Auferstehung des Herrn, denn sie sind selber auferstanden. Diese Szene spielt an Ostern. Das ist ein christlicher Feiertag. Die Christen glauben, dass Jesus aus seinem Grab auferstanden ist.
Dieser Feiertag ist im Frühling, und alle Menschen kommen nach dem langen Winter wieder aus ihren Häusern und genießen die Sonne und die frische Luft. Faust vergleicht das mit einer Auferstehung. Sie kehren wieder in ihr alltägliches Leben zurück.

https://wortwuchs.net/werke/osterspaziergang/

Hier bin ich Mensch, hier darf ich`s sein 3) Auf diesem Osterspaziergang sagt Faust diesen Satz, weil er sich wohlfühlt im Freien, anders als vorher in seiner Studierstube. Er sieht auch alle anderen Menschen, die sich freuen am Osterfest und die Gesellschaft genießen.

Wenn nicht das junge süße Blut Heut Nacht in meine Armen ruht, so sind wir um Mitternacht geschieden. Das ist ein Teil des Vertrages, den Faust und Mephisto miteinander schließen.
Mephisto verspricht Faust, dass er ihn glücklich machen will und gibt ihm einen Zaubertrank, der ihn jünger macht. Faust will die junge Frau haben, die ihm Mephisto auf den Spiegel zaubert. Faust hat es eilig und setzt dem Teufel ein Ultimatum: Wenn er ihm diese schöne Frau nicht bis Mitternacht bringt, dann wird der Vertrag ungültig. Faust steigt aus dem Vertrag aus.

Namen sind Schall und Rauch. Deine Erklärung ist richtig.

https://www.redensarten.net/schall-und-rauch/

Heinrich, mir graut`s 4) vor dir Das sagt Gretchen zu Faust, als er sie im Kerker besucht. Zuerst meint sie, er sei der Henker. Nachher erkennt sie ihren Geliebten. Sie will aber nichts mehr mit ihm zu tun haben. Sie fürchtet sich vor ihm und Mephisto.

Was versteht man unter der „Gretchenfrage? Die Gretchenfrage heißt: "Nun sag, wie hast du`s mit der Religion?"
Diese Frage stellt Margarete an Faust. Sie ist streng gläubig und nach ihrer Ansicht muss ein Mensch nach seinem Glauben leben. Also will sie wissen, nach welchen Regeln er sein Leben lebt, was für ihn wichtig ist.

https://herrlarbig.de/2008/11/10/faust-1-die-gretchenfrage-marthens-garten-v-34143543/

1) Ein Tor ist ein dummer Mensch, ein Einfaltspinsel...
2) Der Kern einer Sache ist das Zentrum, das Entscheidende / die Hauptsache
3) Mit diesem Satz drückt man aus, dass man zufrieden ist mit der Situation und nichts auszusetzen ist an den Umständen. Man fühlt sich wohl so.
4) grauen bedeutet: gruseln/ ängstigen / erschrecken /
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: