Menu schließen

Renaissance: Referat vorbereiten

Frage: Renaissance: Referat vorbereiten
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Hallo ihr Lieben ich muss nach den Ferien mit ein Paar Mitschülern ein Referat über die Renaissance halten und bräuchte dazu bitte möglichst viele Infos über Gesellschaft und Geschichtliches in der Renaissance
Frage von Bff-Alexis | am 20.10.2020 - 17:29


Autor
Beiträge 39835
2073
Antwort von matata | 20.10.2020 - 17:43
Da wirst du einfach eine Menge Material sichten müssen....

Ein Referat,
eine grössere schriftliche Arbeit oder eine Präsentation vorbereiten


Der Weg zu einem Referat führt über diese möglichen Stationen
  • du sammelst Material zu deinem Thema in der Bibliothek, aus dem Internet, aus dem Lexikon, aus Fachliteratur, aus Videos, etc. kurz, alles was dir in die Finger kommt
  • Schau auch nach aktuellen Informationen in Form von Schaubildern, Karikaturen, Statistiken in Zeitungen oder Zeitschriften zum Referatsthema
  • in diesem umfangreichen Material markierst du, wählst aus, kopierst du, fasst du zusammen, was du für dein Referat verwenden willst.
  • Überlege dir, was dich speziell interessiert an diesem Thema: Was willst du erforschen und herausfinden? Was willst du mit deiner Arbeit erklären? Die Antwort auf diese Frage wird deine Leitfrage.
  • Notiere dir Stichworte auf Zettel, die dir zu deinem Thema in den Sinn kommen und ordne sie den verschiedenen Materialien zu mit den Informationen, die du gesammelt hast.
  • Mit diesen Stichwörtern erstellst du eine mögliche Reihenfolge für dein Referat.
  • Diese Reihenfolge kannst du mehrmals ändern, bis du zufrieden bist damit. Nun bekommen die Zettel eine fortlaufende Nummer und damit ihren Platz im Referat.
  • Wenn du viel Platz hast, kannst du eine Auslegeordnung machen mit allem deinen Materialien in der richtigen Reihenfolge und den Stichwortzetteln ⇒ Gliederung
  • Nimm nun die Gliederung vor in Einleitung – Hauptteil – Schluss und teile deine Stichwortzettel entsprechend auf
  • Suche die Untertitel zu deinen Referatteilen und füge sie als zusätzliche Zettel ein.
  • Erst jetzt bist du bereit zum Formulieren und Aufschreiben deines Referates.
  • Du gehst von einem Stichwortzettel zum anderen und dem zugehörigen Material und formulierst den Text aus.
  • Natürlich benötigst du auch Medien, ein Handout, für dich einen Spickzettel.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Bff-Alexis | 20.10.2020 - 17:52
Hallo matata kannst du mir villeicht eine Seite sagen auf der ich viel zu diesem Thema finden kann da ich irgendwie bisher nichts wirklich finden konnte


Autor
Beiträge 39835
2073
Antwort von matata | 20.10.2020 - 18:09
Das glaube ich ganz einfach nicht... +Suchwort Renaissance

ungefähr 211’000’000 Ergebnisse (0.70 Sekunden)

Was suchst du denn genau über die Zeit der Renaissance?
- Architektur
- Dichtung
- Malerei
- Musik
- Erfindungen
- Entdeckungen
- Leben in dieser Zeit
- Mode
- Wohnen
- Kindererziehung
- Berufe
- Geschichte in dieser Zeit?
Leg das einmal ungefähr fest für dich und dann googelst du

Renaissance+Wohnen
Renaissance+Kindererziehung
Renaissance+Erfindungen

https://de.wikipedia.org/wiki/Renaissance ---> Lexikonseiten geben einen Überblick, was man alles in ein solches Referat packen könnte. Aber du legst das Schwergewicht und wählst aus...

https://www.planet
-wissen.de/geschichte/neuzeit/die_renaissance_das_goldene_zeitalter/index.html

https://www.kinderzeitmaschine.de/neuzeit/reformation/lucys-wissensbox/die-fruehe-neuzeit/was-ist-die-renaissance/

https://www.arte.tv/de/videos/060129-002-A/zeitenwende-die-renaissance-1-2/
---> Fernsehdokumentation

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/erfindungen-der-renaissance-praegen-das-leben-bis-heute
---> Erfindungen aus der Zeit der Renaissance

Erstelle sofort eine Liste der Internetseiten, die du liest. Du musst sie ja als Quelle angeben im Referat. Und wenn du sie aufgelistet hast, findest du sie auch wieder.
Versuche auch die gelesenen Texte kurz zu bezeichnen, wie ich das oben mit den grünen Stichwörtern gemacht habe.
Genau das gleiche machst du mit den Bildern, die du vielleicht für das Referat verwenden willst. So leisten dir diese Vorarbeiten einen großen Dienst beim Verfassen des Textes.

Zusatzfragen kannst du im nächsten Antwortfeld stellen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Bff-Alexis | 20.10.2020 - 18:13
Danke du hast mir gerade echt weitergeholfen

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: