Menu schließen

Blutgerinnung: Modell herstellen

Frage: Blutgerinnung: Modell herstellen
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 9
0
Hallo wie kann man ein Modell herstellen, das die Blutfsrinnung zeigt und als Mittel hat man Papierrollen Tascbentuch usw.
Vielen Dank
Frage von rena132 | am 18.05.2020 - 22:43


Autor
Beiträge 37231
1800
Antwort von matata | 19.05.2020 - 01:10
Man nehme billige Papiertaschentücher, zerreiße sie in kleine Schnitzel, lege sie in Wasser, bearbeite den Brei mit einem Pürierstab oder rühre mit Masse kräftig mit einem Schwingbesen.
Die billigen Taschentücher zerlegen sich in ihre Bestandteile, Zellstoff-Fasern oder Zellstoff-Watte. Auf einem flachen Teller oder in einem kleinen Kuchenblech lege man mehrere Schichten Küchenpapier aus. Dann giesst man den Brei darauf und verteile ihn zu einer dünnen Schicht. Dann legt man auch noch einige Blätter Küchenpapier darauf und presst den Brei. Die obere Lage Küchenpapier kann man sorgfältig entfernen. Darunter liegt eine feuchte Masse aus Zellstoff. Beim Trocknen entsteht daraus eine dicke Schicht Papier, die zusammenhält, weil sich die Zellstoff-Fasern ganz dicht aneinander gelegt haben.
Sie stellen das Fibrin dar, das bei der Blutgerinnung über der Wunde entsteht.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von rena132 | 19.05.2020 - 12:14
Danke fuer die Info,nur man sollte alle phasen der Blutgerinnung mit Hilfe von Klopappierrollen,Taschentücher,Schnur..usa.


Autor
Beiträge 37231
1800
Antwort von matata | 19.05.2020 - 14:23
Dann überlege es dir halt, bis es zusammen passt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: