Menu schließen

Verhältnisformel gesucht

Frage: Verhältnisformel gesucht
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
1116 g Eisen und 1420g Chlor reagieren vollständig zu Eisenchlorid. Bestimme die Verhältnisformel
Frage von Alexfragt | am 10.05.2020 - 12:55


Autor
Beiträge 12
1
Antwort von moli | 10.05.2020 - 14:07
Eisen(s) + Chlor(g) Eisenchlorid(s)

2 Fe(s) + 3 Cl2(g) 2 FeCl3(s)

Das Verhältnis von Eisen und Eisenchlorid ist 1:1.
Das Verhältnis von Chlor und Eisenchlorid ist 3:2


Autor
Beiträge 509
123
Antwort von cir12 | 10.05.2020 - 16:09
Hallo moli,
Deine Lösung ist falsch.


Autor
Beiträge 509
123
Antwort von cir12 | 10.05.2020 - 16:12
Da wir nicht die Lösung einer Aufgabe hier nicht vorrechnen, diese Aufgabe hier etwas komplex ist, will ich Sie Dir an einem anderen Beispiel vorrechnen.

Aufgabe: 121,5 g Magnesium und 355 g Chlorgas reagieren vollständig zu Magnesiumchlorid. Bestimme die Verhältnisformel.
Lösung: Berechnung der Stoffmengen n, die miteinander reagieren:
n(Mg) = m(Mg)/M(Mg) = 121,5 g/(24,3 g/mol) = 5 mol
n(Cl2) = m(Cl2)/M(Cl2) = 355 g/(71 g/mol) = 5 mol
Kürzt man durch 5, so kann man sagen: Es reagieren n(Mg) = 1 mol mit n(Cl2) = 1 mol zu n(Magnesiumchlorid) = 1 mol. Die Verbindung muss also die Stoffmengen Mg und Cl2 im Verhältnis 1 : 1 enthalten. Die Verhältnisformel von Magnesiumchlorid ist also MgCl2.

Hinweis: Die Lösung der für Dich gestellten Aufgabe ergibt keine "glatte" Zahlen, da offenbar ein kleiner Fehler bei den gegebenen Stoffen vorhanden ist.

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: