Menu schließen

Nationalsozialismus - "Aufruhr in Oldenburg"

Frage: Nationalsozialismus - "Aufruhr in Oldenburg"
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 12
0
Der Versuch der Nationalsozialisten, Kreuze und religiöse Wandbilder aus den Schulen zu entfernen, provozierte heftige Auseinandersetzungen. In Oldenburg eskalierte schließlich der Streit.

Es kam zu Protestbewegungen und Beschwerdebriefe.
Daraufhin fand eine Großkundgebung (Thema:"Was hat der Gauleiter und Reichsstatthalter Euch Münsterländer zu sagen?") statt.
Meine Fragen:
Warum nahm gerade dieser Streit eine solche Dimension an?
Was könnte ein möglicher Fortgang sein?
Frage von christoph.simon | am 21.04.2020 - 14:03


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 21.04.2020 - 15:07

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: