Menu schließen

Chemisches Gleichgewicht

Frage: Chemisches Gleichgewicht
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo, ich habe in meinem Chemie LK eine Aufgabe, die mich etwas verwirrt.

Wasserstoff reagiert mit Stickstoff zu Ammoniak.
3H2 + N2 <--> 2NH3
Zu Beginn liegen folgende Stoffmengen vor:
n0(H2)= 6 mol
n0(N2)= 2 mol
n0(NH3)= 0mol
Berechnen Sie die Stoffmengen im Gleichgewicht nGG(H2) und nGG(N2), wenn nGG(NH3)= 1 mol ist

Rechnung:
Nun, da es kein 1:1 Verhältnis ist, habe ich folgendes berechnet:
Das Verhältnis ist 3:1=2
4:2= 0,5 (mol? oder ist das `keine` Einheitsberechnung?)
Für H2:
0,5 x 3= 1,5 (mol?)
Für N2:
0,5 x 1= 0,5 (mol?)

Dann habe ich die Anfangswerte der Reaktion subtrahiert.
= nGG(H2)= 4,5 mol nGG(N2)= 1,5 mol
Mich verwirrt der Fakt, dass ich das Gleichgewicht des Ammoniaks (=1mol) ``ignoriert`` habe. Zudem weiß ich nicht genau warum ich das später subtrahiere...
Müsste ich nicht zusätzlich das Gleichgewicht des Ammoniak subtrahieren?
=nGG(H2)= 3,5 mol nGG(N2)= 0,5 mol
Ich verstehe meinen Denkfehler nicht
Abgabe am Montag!
Frage von TOFFL | am 23.02.2020 - 00:17


Autor
Beiträge 552
127
Antwort von cir12 | 23.02.2020 - 17:28
Es werden n(NH3) = 1 mol gebildet, wenn sich das Gleichgewicht eingestellt hat.

Nach der von Dir oben richtig angegebenen Reaktionsgleichung ersiehst Du welche Stoffmengen an Wasserstoff und Stickstoff dazu verbraucht wurden, bzw. was von den gegebenen Stoffmengen im Gleichgewicht noch vorhanden ist.
Eine Anwendung des MWG zur Berechnung ist nicht nötig. Die richtige Lösung hast Du oben gegeben.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Chemisches Gleichgewicht - Wann liegt es vor?
    Hallo, ich soll überprüfen, ob ein chemisches Gleichgewicht bei: gleicher Konzentration von Edukten und ..
  • Chemisches Gleichgewicht
    Kann mir jemand das chemische Gleichgewicht bitte erklären? Internet hilft mir net
  • chemisches Gleichgewicht
    Hallo kann mir mal jemand bnitte das chemische Gleichgewicht weinfahc erklären? ich versteh nicht was in meinem Buch steht und ..
  • Chemisches Gleichgewicht
    Ich nenn mal ein Beispiel: Einfluss der Temperatur auf das N2O4/NO2-Gleichgewicht NO2 ist ein braunes, N2O4 ein farbloses ..
  • Chemisches Gleichgewicht
    Eine Mischung enthält Mathansäure (c=3,9mol×l^-1), mathanol (c=5,8mol×l^-1), Wasser (c=7,7mol×l^-1) und Mathansäuremathylester (..
  • chemisches Gleichgewicht
    Hallo, Beim chemischen Gleichgewicht(Hinreaktion) werden zwei Stoffe zusammengegeben A und B und dann reagieren sie. Mit ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: