Menu schließen

Textwiedergabe: Steht diese Zusammenfassung im Konjunktiv?

Frage: Textwiedergabe: Steht diese Zusammenfassung im Konjunktiv?
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 56
0
Ich denke, sie steht nicht im Konjunktiv, da steht:
Weinrich geht ...
von der Frage aus, was gegeben sein muss (statt müsse) ...
und
Er hält es für ein ... Gesetz ..., dass Wissen allen ... zugänglich gemacht wird (statt werde) ...
Denke ich richtig?
Frage von Lisa.S.Fuchs | am 05.01.2020 - 13:05


Autor
Beiträge 35079
1581
Antwort von matata | 05.01.2020 - 13:59
Die referierende Textwiedergabe beschränkt sich auf die reine Inhaltsangabe und steht deshalb nicht im Konjunktiv. Du siehst das also richtig.


https://www.teachsam.de/deutsch/d_schreibf/schr_schule/txtwied/stw/stw_bsp_1_1_1.htm
---> siehe Vergleich Inhaltsangabe und strukturierte Textwiedergabe
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 56
0
Antwort von Lisa.S.Fuchs | 05.01.2020 - 14:12
Jetzt bin ich verwirrt. Ich habe eine einfache und eine referierende Zusammenfassung kennengelernt.

Text:
Jane ist ein fußballspielendes Mädchen.

einfache Zusammenfassung:
Im Text geht es um Jane, die Fußball spielt.

referierende Zusammenfassung:
Werner (2010) berichtet von einem Mädchen, dass Fußball spielt. (nicht spiele, oder doch?) ODER: Nach Werner (2010) geht (oder gehe?) es um ein fußballspielendes Mädchen.

@matata


Autor
Beiträge 56
0
Antwort von Lisa.S.Fuchs | 05.01.2020 - 14:20
Und: falls ich eine mehrstimmige referierende Zusammenfassung habe, schreibe ich dann in Konjunktiv, um die verschiedenen Positionen zu verdeutlichen? Oder ist auch hier Indikativ ok?

z.B.
Kost geht von einer Riesenspinne aus, die 3m lang ist (statt sei).
Kronig hingegen sieht das anders. Er spricht von 2m Maximallänge.


Autor
Beiträge 35079
1581
Antwort von matata | 05.01.2020 - 14:39
Da gehen die Meinungen der Deutschlehrer eindeutig auseinander... Ich rate dir, die Lehrmeinung deines Deutschlehrers noch einmal zu erfragen.

Für mich ist eine einfache Zusammenfassung verbunden mit dem Auftrag:
Schreib eine kurze Zusammenfassung dieses Textes...

Auf eine referierende Zusammenfassung ziele ich mit dem Auftrag:
Fasse diesen Text sinngemäß zusammen. Dann erwarte ich, dass du dich so nah wie möglich ans Original hältst.

Wenn ich einen Text zitiere, dann verwende ich den Konjunktiv.
Beispiel: Werner berichtet von einem Mädchen, das Fußball spiele.
Oder :Er schreibt, dass es um ein Mädchen gehe, das Fußball spiele.

Kost geht von einer Riesenspinne aus, die 3m lang sei. → Zitat → Konjunktiv
Kronig hingegen sieht das anders. Er spricht von 2m Maximallänge. → direkter Bezug auf einen vorliegenden Text → referierende Zusammenfassung → kein Konjunktiv.

Bitte nicht persönlich anschreiben, normalerweise reagiere ich darauf nicht...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 56
0
Antwort von Lisa.S.Fuchs | 05.01.2020 - 14:43
Wäre es auch referierend, wenn ich schriebe:

Kost spricht von einer 3m langen Spinne, die große Augen hat (oder habe). Sie lebt (oder lebe) in einem großen Gebirge ....

Ich würde sagen, ich nehme hier "hat" und "lebt", da ich entlang des Textes arbeite.


Autor
Beiträge 56
0
Antwort von Lisa.S.Fuchs | 05.01.2020 - 14:55
In dem Beispiel im Bild oben wurde ja gar kein Konjunktiv verwendet, obwohl da meiner Meinung nach ein Zitat drin steckt.

So wie in dem Bild oben möchte es meine Lehrerin haben. Deshalb denke ich, ich sollte KEINEN Konjunktiv bei referierenden Zusammenfassungen nutzen.


Autor
Beiträge 35079
1581
Antwort von matata | 05.01.2020 - 14:55
ohne Konjunktiv → referierende Zusammenfassung
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: