Menu schließen

Wahrheit und Lüge Hausarbeit

Frage: Wahrheit und Lüge Hausarbeit
(10 Antworten)


Autor
Beiträge 5
0
Welches
Buch wurde als Quelle für diese Hausarbeit verwendet ?
Frage von nurzubesuch | am 26.06.2017 - 11:14


Autor
Beiträge 10104
535
Antwort von cleosulz | 26.06.2017 - 12:09
Meinst du diesen Beitrag:


www.e-hausaufgaben.de

Hier fehlen leider Quellenangaben und auch ein Hinweis, welches Lehrbuch gemeint ist.
Da wirst du dich leider weiter auf die Suche machen müssen. Die Userin ist lange schon nicht mehr aktiv. Die Hausarbeit ist schon 10 Jahre alt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von nurzubesuch | 26.06.2017 - 12:34
Ja diesen Beitrag meine ich.. Schade ich würde das gut für meine mündliche Prüfung gebrauchen können. Trotzdem danke


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von n8flug (ehem. Mitglied) | 26.06.2017 - 14:00
Ich muss auch mal meinen Senf dazugeben als kritischer Mensch.
Erstens glaube ich, dass auf den angegebenen Schulbuchseiten nicht viel Verwertbares steht. Zweitens sind ja Quellen der Ausarbeitung genannt, zwar nicht richtig zitiert, aber nachvollziehbar. Drittens will ich mal was in den Raum unserer Gedankenwelt werfen: Kann denn Wahrheit auch Lüge sein? oder umgekehrt? Wer legt sowas fest? Wer ist verantwortlich für die Klimalüge mit all ihren wirtschaftlichen Nachteilen?
Wer ist verantwortlich für die falsche Asylpolitik? Snowden hat kein Asyl erhalten, Flüchtige aber schon! An jeder Lüge ist ein Funken Wahrheit.
Aber wenn die Mehrheit etwas glaubt, auch im Bereich Religion, muß es dann wahr sein?
Wissenschaftler können aus Eigeninteresse auch Lügen verbreiten!
Also einfach weiterlügen, solange die Auswirkungen einer Lüge uns zum Erfolg führen?


Autor
Beiträge 31348
1127
Antwort von matata | 26.06.2017 - 14:34
@ n8flug: Bist du wieder auf dem Trip? Oder warst du gestern am Stammtisch und hast deinen Vorrat an Stammtischgeschwätz wieder aufgefüllt? Deine persönliche Meinung und politische Einstellung haben in diesem Forum gar nichts verloren, ausser es fragt dich ein User speziell danach.

@ nurzubesuch: Das Buch, das abgebildet wurde in der aufgeladenen Arbeit, ist die Quelle für diese Abhandlung. Das war einmal ein Lehrmittel. In einer Bibliothek oder Buchhandlung dürfte es noch immer zu finden sein. Aber es steht nicht mehr im aktuellen Lehrmittelkanon.


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von nurzubesuch | 26.06.2017 - 14:54
@ matata : sicher, dass es das ist? kristallisiert sich in dem werk nur die position schopenhauers heraus oder auch die position wolffs, constants und augustinus`?


Autor
Beiträge 31348
1127
Antwort von matata | 26.06.2017 - 15:04
Ich habe das Buch vor 30 Jahren zum letzten Mal in den Fingern gehabt..., mehr weiss ich darüber nicht mehr.


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von n8flug (ehem. Mitglied) | 26.06.2017 - 15:07
Das Buch kann eh nicht hilfreich sein, weil ein Schulbuch nur Sekundärliteratur ist und nicht zitiert werden darf. Besser ist es, auf Originalquellen, also Primärliteratur zurückzugreifen. Dann fällt das Zitieren leichter und es entsteht auch kein Plagiat...


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von nurzubesuch | 26.06.2017 - 15:12
Es handelt sich hier um ein primärwerk von arthur schopenhauer @n8flug


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von n8flug (ehem. Mitglied) | 26.06.2017 - 15:37
Aber das Buch ist doch abgebildet im Beitrag der Hausarbeit. Willst Du es kaufen? Dann mal auf irgendwelchen Bücherseiten googlen, die kaufen und verkaufen einfach alles, und das ist ungelogen.


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von nurzubesuch | 26.06.2017 - 16:47
Ich will erstmal wissen ob dort nur schopenhauers Philosophie zur Geltung kommt oder auch die anderen genannten @n8flug

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Wahrheit und Lüge
    Eine Hausaufgabe zur Frage: "Ist es gerechtfertigt und moralisch vertretbar, eine Notlüge zu gebrauchen oder hat der Mensch ..
  • mehr ...