Menu schließen

Die Newton`sche Axiome

Frage: Die Newton`sche Axiome
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 9
0
Ein Waagen mit einer Masse von m=2kg wird aus der Ruhe durch eine konstante Kraft beschleunigt.
4,0 s später hat er die Geschwindigkeit 6,0 m/s erreicht. a) Wie groß ist die Fallbeschleunigung?
b) Welche Masse hat der Stein?
Frage von Mareike47 | am 25.03.2017 - 17:56


Autor
Beiträge 34467
1503
Antwort von matata | 25.03.2017 - 18:31
Für mich sieht diese Aufgabenstellung aus, wie wenn du mindestens 3 Aufgaben miteinander vermischt hättest. Bist du beim Abschreiben in der Zeile verrutscht?

- Wie kommt eine Fallbeschleunigung zustande, etwas mit einer konstanten Kraft beschleunigt wird?
Wo kommt da plötzlich ein Stein her?
Ist es eine Waage oder ein Wagen?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von Mareike47 | 25.03.2017 - 23:34
Hast recht hab die Aufgabe falsch abgeschrieben


Autor
Beiträge 34467
1503
Antwort von matata | 26.03.2017 - 03:37
Das ist die korrekte Fassung der Aufgabe:

Zitat:
Ein Wagen mit einer Masse von m=2kg wird aus der Ruhe durch eine konstante Kraft beschleunigt.
4,0 s später hat er die Geschwindigkeit 6,0 m/s erreicht. a) Welchen Weg hat der Wagen zurückgelegt ?
b) 4,0 s nach dem Start wird die Kraft auf 4,0 N erhöht. Wie schnell ist der Wagen 9 s nach dem Start? Welchen Weg legt er in diesen 9 s zurück?
Frage von Mareike47

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Der Saturn
    Wichtige Infos über den Saturn und seine entdeckung. Was sind Planeten, Schleifenbahnen und erläuterungen zu unserem ..
  • Impuls und Kraftstoß
    Beispielaufgaben (3 Stück), Lösungen, Definition, Formelherleitung
  • Der Elektrische Widerstand
    Ein Referat im Fach "Elektronik" über den elektrischen Widerstand und das Ohm'sche Gesetz. Aufgabenstellung war, den Mitschülern..
  • mehr ...