Menu schließen

Industrialisierung, Sozialmaßnahmen

Frage: Industrialisierung, Sozialmaßnahmen
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Ich soll die Inhalte und Motive der Sozialmaßnahmen rausschreiben und diese dann einmal von der Sicht eines unorganisiertem Arbeiters beurteilen.
Dasselbe dann nochmal von der Sicht eines gewerkschaftlich organisierten Arbeiters. Brauche dringend Hilfe, war die letzte Woche krank und schaffe es nicht es verständlich nachzuholen. Danke schonmal im Vorraus!
Frage von sevlija | am 30.11.2016 - 21:24


Autor
Beiträge 36835
1770
Antwort von matata | 30.11.2016 - 21:39
Du hast sicher einen Text, mit dem du arbeiten sollst.
Diesen musst du ins nächste Antwortfeld stellen. Wenn es Wörter oder Sätze darin gibt, die du nicht verstehst, dann frag nach einer Erklärung.
Einen Lösungsversuch machst du auf jeden Fall, dann kann da jemand korrigieren oder Verbesserungsvorschläge machen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von sevlija | 30.11.2016 - 21:42
Das ist es ja, wir haben keinen Text bekommen und im Buch habe ich nachgeschaut, da steht nur was von einer sozialen Frage. Weiß nicht ob das was damit zu tun hat, stehe total auf dem Schlauch..


Autor
Beiträge 6
0
Antwort von HWH1234 | 03.12.2016 - 09:39
Ja ,du hast Recht


Autor
Beiträge 14
0
Antwort von julivmvrie | 03.12.2016 - 15:13
Hey, Die Sozialmaßnahmen sind meiner Meinung nach die Lösungen/Lösungsansätze der sozialen Frage. Du solltest dir eventuell erstmal angucken was die soziale Frage überhaupt ist, wodurch sie entstand, und dann guck mal bei Google unter

"Industrialisierung Sozialmaßnahmen"
"Soziale Frage und Lösungsansätze"

Da wird man schon am Anfang fündig, und wenn du es immer noch nicht verstehst frag mal bei Klassenkameraden nach oder frag ältere Freunde die können es die wahrscheinlich sagen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: