Menu schließen

Erich M. Remarque-Im Westen nichts neues; Kleidung Analyse

Frage: Erich M. Remarque-Im Westen nichts neues; Kleidung Analyse
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo,

ich soll eine Analyse schreiben über die Rolle der Kleidung in dem Buch "Im Westen nichts neues".
Jedoch fehlen mir noch einige gute Textbelege. Meine These ist: In dem Buch "Im Westen nichts neues" von Erich M. Remarque symbolisiert die Kleidung, die Individualit der Soldaten.

Ich würde mich über Hilfe freuen, vielen Dank im Vorraus.
Frage von Sandsturm | am 16.11.2016 - 23:12


Autor
Beiträge 34808
1557
Antwort von matata | 17.11.2016 - 01:52
Mit deiner Aussage bin ich nicht ganz einverstanden.
Die Uniform, die ja für alle gleich ist, verdeckt eher die Individualität der Männer.
Es sehen alle gleich aus in Uniform, ausser sie tragen irgendwelche Rangabzeichen. Erst in ihrem Verhalten, ihrem Umgang miteinander in schwierigen Situationen, merkt man, dass jeder einzelne anders ist.

http://www.grin.com/de/e-book/105079/remarque-erich-maria-im-westen-nichts-neues

http://www.e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1319-Hausaufgabe-Deutsch-Im-Westen-nichts-Neues-Personen-Charakteristik.php

http://www.schultreff.de/referate/deutsch/r0392t00.htm

http://www.abipur.de/referate/stat/661493506.html

http://tmp.eniu.ch/Deutsch%20Facharbeit.pdf

http://www.kostenlose-referate.de/erich-maria-remarque--im-westen-nichts-neues-106.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: