Menu schließen

Enthalpie Aufgabe

Frage: Enthalpie Aufgabe
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 2
0
Bei der Lösung von 1 mol Rubidiumflourid wird eine Wärmemenge von 24 kJ frei. Berechnen Sie die Temperaturänderung bei der Lösung von 2g dieses Salzes in 50g Wasser. (M(RbF)=66,5 g/mol)


Bin gerade dabei, das Thema Enthalpie/Entropie für die nächste Woche anstehende Klausur zu wiederholen und komme bei dieser Übungsaufgabe leider nicht weiter. Wäre cool, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Danke im voraus! :)
Frage von Toffee | am 05.11.2016 - 17:04


Autor
Beiträge 519
123
Antwort von cir12 | 05.11.2016 - 21:03
n(RbF) = 1 mol ergeben beim Lösen Q = 24 kJ.

a) Du musst nun zuerst berechnen welche Masse m(RbF) diese Wärmemenge beim Lösen ereugt.
Gegeben sind n(RbF) und M(RbF)

b) Dann musst Du berechnen welche Wärmemenge Q1 die bei a) berechnete Masse m(RbF) erzeugt.

c) Schließlich spielt die Gleichung Q1 = m · c · ΔT eine Rolle.
Hier ist ΔT gesucht, m ist die Masse des Lösungsmittels Wasser und c die spezifische Wärmekapazität des Wassers c(Wasser) = 4,19 kJ/(kg·K)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: