Menu schließen

Schmelzflusselektrolyse

Frage: Schmelzflusselektrolyse
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 27
0
"Berechnen sie, wie viel Strom (in kWh) für die Herstellung von einem Kilogramm Natrium benötigt wird."

Wie kann man das berechnen? Braucht man eine Formel dafür?
Frage von AnnaMe | am 24.04.2016 - 19:18


Autor
Beiträge 1548
95
Antwort von LsD | 24.04.2016 - 21:44
Hier kannst du die Lösung für die Berechnung des Stromverbrauchs bei der Elektrolyse zur Herstellung von Natrium anschauen. Du musst es nur noch auf 1 Kg herunterrechnen:


Zitat:
Zur Herstellung von einer Tonne Natrium werden etwa 2,6 Tonnen Natriumchlorid und 10000 kWh elektrische Energie benötigt.

http://www.seilnacht.com/Lexikon/downs.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 27
0
Antwort von AnnaMe | 25.04.2016 - 18:18
Ja aber in der Aufgabe steht berechnen... Ich benötige einen Rechenweg... Ich hab versucht mit dem Faraday Gesetz die Aufgabe zu lösen.. Aber weiter kam ich nicht

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Chlor-Alkali-Elektrolyse
    Chemiereferat zum Thema "Chlor-Alkali-Elektrolyse" in Form einer schönen PowerPoint-Präsentation. Behandelt werden Chlor-Alkali..
  • Natriumchlorid
    Facharbeit im Fach Chemie "Kochsalz" Gliederung: 1. Einleitung 2. Eigenschaften 2.1. Physikalische Eigenschaften von Kochsalz 3..
  • mehr ...