Menu schließen

Kinney, Jeff- Gregs Tagebuch: Tagebucheintrag korrigieren

Frage: Kinney, Jeff- Gregs Tagebuch: Tagebucheintrag korrigieren
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hallo,
wären Sie so freundlich und könnten mal den Tagebucheintrag Korrektur lesen und mir ggf.
Verbesserungsvorschläge/Änderungen mitteilen?
Vielen lieben Dank.

Liebes Tagebuch,
heute ging mein langersehnter Wunsch in Erfüllung und ich traf Greg Heffley, meine Lieblingsfigur aus Gregs Tagebuch.
Mein Vater und ich holten Greg am Busbahnhof ab. Ich erkannte Greg sofort an seinen dunkelbraunen und drei zu Berge stehenden Haare.
Greg und ich entschlossen uns dazu, ins Splash Bad nach Kürten zu fahren. Wir hatten sehr viel Spaß beim Rutschen ,Schwimmen und beim Tauchen. Nach Beendigung der Badezeit gingen wir duschen. Dort bemerkte ich, dass mein Spindschlüssel nicht an meinem Handgelenk war. Besorgt gingen wir sofort zum Bademeister, um den Verlust des Schlüssels zu melden. Der Bademeister beruhigte uns und suchte gemeinsam mit uns die Badelandschaft ab. Zu guter Letzt gingen wir zu den Umkleidekabinen und sahen, dass der Schlüssel noch im Schloss steckte. Erleichtert fielen wir uns in die Arme und ich spürte, dass Greg ein aufrichtiger Freund ist.
Jetzt mussten wir uns allerdings sehr beeilen, um noch den Bus nach Hause zu bekommen.
Auf dem Heimweg erzählte Greg mir einige Geschichten aus seinem Schulleben, über seine nervenden Brüder und natürlich über seine peinlichen Eltern.
Greg ist wie in seinen Tagebucherzählungen chaotisch aber zugleich auch sehr sympathisch.
Der Tag ging leider viel zu schnell vorbei. Es wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben.
Frage von Maximilian2505 (ehem. Mitglied) | am 24.02.2016 - 11:43


Autor
Beiträge 36789
1766
Antwort von matata | 24.02.2016 - 15:25
Mein Korrekturvorschlag

Liebes Tagebuch,
heute ging mein langersehnter Wunsch in Erfüllung, und ich traf Greg Heffley, meine Lieblingsfigur aus Gregs Tagebuch.
Mein Vater und ich holten Greg am Busbahnhof ab.
Ich erkannte Greg sofort an seinen dunkelbraunen und drei zu Berge stehenden Haaren.
Greg und ich entschlossen uns dazu, ins Splash Bad nach Kürten zu fahren. Wir hatten sehr viel Spaß beim Rutschen, Schwimmen und beim Tauchen. Nach Beendigung der Badezeit gingen wir duschen. Dort bemerkte ich, dass mein Spindschlüssel nicht an meinem Handgelenk war. Besorgt gingen wir sofort zum Bademeister, um den Verlust des Schlüssels zu melden. Der Bademeister beruhigte uns und suchte gemeinsam mit uns die Badelandschaft ab. Zu guter Letzt gingen wir zu den Umkleidekabinen und sahen, dass der Schlüssel noch im Schloss steckte. Erleichtert fielen wir uns in die Arme, und ich spürte, dass Greg ein aufrichtiger Freund ist.
Jetzt mussten wir uns allerdings sehr beeilen, um noch den Bus nach Hause zu erwischen.
Auf dem Heimweg erzählte Greg mir einige Geschichten aus seinem Schulleben, über seine nervenden Brüder und natürlich über seine peinlichen Eltern.
Greg ist, wie in seinen Tagebucherzählungen, chaotisch aber zugleich auch sehr sympathisch.
Der Tag ging leider viel zu schnell vorbei. Es wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von amanda19 (ehem. Mitglied) | 24.02.2016 - 15:34
ja ich finde den text von matata auch sehr gut und kann es sein dass du mit kommas probleme hast? ich bitte um eine antwort deine amanda19

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: