Menu schließen

Landwirtschaft-Bodenfeuchtigkeit im biologischen Landbau ?

Frage: Landwirtschaft-Bodenfeuchtigkeit im biologischen Landbau ?
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 12
0
Hallo, ich habe gelesen, dass die Bodenfeuchtigkeit in der biologischen Landwirtschaft höher ist wie in der
konventionellen Landwirtschaft.
Das ist so, weil es neben einem biologischen Anbau oft Buschgemeinschaften gibt, durch diese dann die Bodenfeuchtigkeit erhöht wird, es hat irgendetwas mit der Transpiration und dem Wind zu tun. Aber ich verstehe nicht wie das funktioniert, kann mir das jemand erklären?
Danke:)
Frage von siana3 | am 27.09.2014 - 14:41


Autor
Beiträge 34878
1565
Antwort von matata | 27.09.2014 - 15:45
In den folgenden Unterlagen wird das erklärt:


http://jungjaeger-bern.ch/resources/Heckenschutz.pdf
---> Seite 8: Heckenarten und Nutzen
---> Seite 17: Windschutz /Erosionsschutz

http://de.wikipedia.org/wiki/Hecke


http://www.aknaturschutz.de/service/hecken.pdf
---> siehe Wirkungen einer Hecke auf wichtige Faktoren in der Landwirtschaft
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von siana3 | 29.09.2014 - 16:43
Danke:)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Erbkrankheit: Mukoviszidose
    In dieser Facharbeit geht es um die tödliche Erbkrankheit Mukoviszidose unter molekular-biologischen Gesichtspunkten. .
  • Bau und Funktion der Lunge
    Dies ist eine stichpunktartige Übersicht über den Bau der Lunge. Dabei wird eingegangen auf den biologischen Aufbau und dem ..
  • mehr ...