Menu schließen

Elektrische Arbeit: Erzeugte Energiemenge?

Frage: Elektrische Arbeit: Erzeugte Energiemenge?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Ich habe eine Wassermenge von 200ml in ein Alubecher gefüllt, die Ausgangstemperatur war 21 Grad/C, ich hab eine Heizplatte warmlaufen lassen. Die Stromstärke betrug 630 mA, Die Spannung betrug 230 V.

Nach 3 Minuten hab ich eine den Becher mit Wasser auf die Platte gestellt und über einen Zeitraum von 5 min erhitzt. Die Endtemperatur betrug jetzt 62 Grad/C.
Meine Aufgabe : Berechnen der von der Heizplatte erzeugte Energiemenge W(elektrische Arbeit) sowie die vom Wasser aufgenommene Wärme Q (Becher bleibt unberücksichtigt)
Berechnen aus diesen Werten den Wirkungsgrad der Heizplatte !
Gibt es Möglichkeiten den Wirkungsgrad einer Heizplatte zu optimieren ?

Der Lösungsweg wäre sehr Wichtig ? Ich hab ein Ergebnis raus was mir eigentlich zu Hoch erscheint !
Frage von Paulchen1754 | am 30.03.2014 - 13:25


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 30.03.2014 - 14:44
Willkommen im Forum.

Dann gib einfach den Rechenweg mit Deiner Lösung an.;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: